Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Hier geht es speziell um alle Themen rund um die CB SevenFifty RC 42.

Moderatoren: Ikarus, gubi

Re: Sehen Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon redcross93 » Mi Sep 13, 2017 15:25

Ah nein, stopp!
War ungenau ^^

Ich habe es wie von dir beschrieben mit Schraubenzieher probiert und sogar mit dem bloßen Finger, ich konnte jedoch keinen Unterschied feststellen bzw. keine erschwerte Drehung.
Mir ist klar, dass eine Sichtkontrolle hier herzlich wenig bringt, aber ich muss gestehen, ich habe keine andere Idee mehr, wie ich das richtig einstellen soll :-(

Zusammengebaut, Problem weiterhin vorhanden... Hmpf ...
redcross93
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 4
Registriert: Mi Aug 16, 2017 11:38

Re: Sehen Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon DerJanosch » Mi Sep 13, 2017 17:38

...ich glaube auch nicht mehr dran, daß die LGRS das Hauptproblem sind. Wenn Du die Vergaser auf dem Tisch hast, mach doch mal ein paar Fotos.

Hast Du mal überprüft, wie leicht die Kolben, die die Nadeln aufnehmen, hoch und runter gleiten? Ist da ein schleifen oder rucken oder so zu spüren?
nothing for ungood...
Benutzeravatar
DerJanosch
Alteisen
 
Beiträge: 114
Bilder: 23
Registriert: Mo Jun 12, 2017 19:13
Wohnort: Berlin

Re: Sehen Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon redcross93 » Mi Sep 13, 2017 18:50

aktuell ist er ja eingebaut, aber über kurz oder lang kommt er bestimmt mal wieder raus; wovon soll ich dir bilder machen?

Das hatte ich auch schon geprüft, die gleiten wunderbar und auch ziemlich zügig... an denen liegts also nicht :-(
redcross93
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 4
Registriert: Mi Aug 16, 2017 11:38

Re: Sehen Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon DerJanosch » Mi Sep 13, 2017 19:02

naja, so rundrum, von allen Seiten und mit offenem Schwimmerdeckel. Vielleicht fällt uns ja was auf, an das noch keiner gedacht hat...
nothing for ungood...
Benutzeravatar
DerJanosch
Alteisen
 
Beiträge: 114
Bilder: 23
Registriert: Mo Jun 12, 2017 19:13
Wohnort: Berlin

Re: Sehen Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon beespe » Do Sep 14, 2017 10:35

DerJanosch hat geschrieben:
Bei meiner SF versuche ich eigentlich nur ein bißchen Ruhe reinzubringen, obwohl mein Werkstattkumpel sagt, die läuft superweich... Aber der fährt sonst nur Rüttelplatten aus dem Hause H-D... :mrgreen:



Vielleicht solltest du mal mit ner SF vergleichen :wink:
Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4176
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Sehen Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon beespe » Do Sep 14, 2017 10:42

redcross93 hat geschrieben:
PS: durch Tauschen und einstellen bisher sind wir schonmal soweit, dass sie im Leerlauf auch in höheren DZ-Bereichen läuft, allerdings bei mehreren kurzen kräftigen Gasstößen immernoch aus geht. (hält aber länger durch als bisher)


Hey,Colin, wie ist es denn,wenn du nicht ruckartig am Gas ziehst.
Läuft sie dann?
Wenn ja, probier mal die Methode von vielen hier, die ein lang gestandenes Mopped refreshen:
Vergaserreiniger und fahren.

Noch ne Frage: Wieviel bist du denn vor der ganzen Aktion gefahren?
Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4176
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon redcross93 » So Sep 17, 2017 10:00

Ah mist, Foto hab ich jezt vergessen...

Probefahrt war jetzt folgendermaßen: Ohne Choke ging gar nix, keine 4 Meter weit gekommen, mit leichtem Choke drin hat sie sich ganz gut fahren lassen.
Mir sind jezt die Faxen zu Dicke geworden, sie steht grad in der Werkstatt meines Vertrauens!

Geplant sind leider (*heul*) zwei Wochen, wenn ich weiß, woran es liegt, schreib ich euch nochmal !

LG
redcross93
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 4
Registriert: Mi Aug 16, 2017 11:38

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon DTI » So Sep 17, 2017 10:50

Zwei Wochen? Na die Rechnung möchte ich dann sehen :shock:
Rechts blinken, links antäuschen, geradeaus weiter fahren!
Benutzeravatar
DTI
Forumsrentner
 
Beiträge: 582
Bilder: 56
Registriert: Mi Feb 26, 2014 10:27
Wohnort: OWL

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon Hartmut » So Sep 17, 2017 19:20

Sieben Seiten Hilfsangebote, ... und keinen Schritt weiter. :|
Gruß, Hartmut.
Seven Fifty in Blau von 1995
CB 1100 EX in Rot von 2016.
Benutzeravatar
Hartmut
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4447
Bilder: 57
Registriert: Di Apr 03, 2007 08:25
Wohnort: Berlin

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon beespe » So Sep 17, 2017 20:03

Hey,Colin, ich hoffe, dass sie den Fehler finden und du endlich die Dicke geniessen kannst.
Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4176
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon DerJanosch » So Sep 17, 2017 21:39

Schade, wäre schön gewesen, wenn wir's gepackt hätten. Mir wird das "Projekt" fehlen... :|

Viel Glück!
nothing for ungood...
Benutzeravatar
DerJanosch
Alteisen
 
Beiträge: 114
Bilder: 23
Registriert: Mo Jun 12, 2017 19:13
Wohnort: Berlin

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon redcross93 » Di Sep 19, 2017 08:25

Danke euch :-)

aber zur allgemeinen Beruhigung:

- zwei Wochen wegen hoher Auftragslage (uff)
- eben das war das frustrierende Hartmut, sieben Seiten und keinen Schritt weiter :-( wie war deine Tour?
- danke, hoffe ich auch :-)
- Danke, freut mich, aber ich muss gestehen, mir hat das Projekt "Motorrad fahren" auch sehr gefehlt :-D
redcross93
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 4
Registriert: Mi Aug 16, 2017 11:38

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon redcross93 » So Okt 01, 2017 16:25

So,

Seit Freitag habe ich sie zurück!
2 Wochen Arbeit, div. Teile gewechselt und alles in allem 700€ ärmer.

Aber dafür war es ein Moment in dem das Herz aufgeht, angemacht und geschnurrt wie eine wilde Katze! Herrlich... Und fährt sich wie ne eins!

Einen exakten Fehler konnte man mir nicht nennen, es wurden die Vergaser nochmals auseinander genommen, nochmals durchs USB gejagt und alle Stutzen zum / vom Vergaser weg gewechselt, sowie nochmals LuFi und Zündkerzen...
redcross93
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 4
Registriert: Mi Aug 16, 2017 11:38

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon beespe » So Okt 01, 2017 19:10

Menno,dit kann ja jeda.
Einfach allet neu..... :roll:

Aber schön, dass du jetzt wieder geniessen kannst.
Nice Indian Summer for you. :wink:
Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4176
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Seven Fifty stirbt nach Gasannahme ab !!! Hilfe!!!!

Beitragvon Hartmut » So Okt 01, 2017 19:19

Honi soit qui mal y pense !

Stolzer Preis ! Das Geld hätte ich mir gerne verdient. :wink:
Aber die Werkstatt muß ja auch leben.

Hauptsache ist aber, dass Du zufrieden bist. Allzeit gute Fahrt !
Gruß, Hartmut.
Seven Fifty in Blau von 1995
CB 1100 EX in Rot von 2016.
Benutzeravatar
Hartmut
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4447
Bilder: 57
Registriert: Di Apr 03, 2007 08:25
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu CB SevenFifty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Biker1965, riedrider und 1 Gast