Schaltwalze tauschen

Hier geht es speziell um alle Themen rund um die CB SevenFifty RC 42.

Moderatoren: Ikarus, gubi

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon TEWESHS » So Feb 04, 2018 02:21

Weiterhin viel Erfolg! Sieht gut aus.

Gruß

Thorsten
Zuletzt geändert von TEWESHS am So Feb 04, 2018 12:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
TEWESHS
Forumsrentner
 
Beiträge: 892
Bilder: 16
Registriert: Do Dez 26, 2013 15:23
Wohnort: 33758 Schloss Holte - Stukenbrock

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » So Feb 04, 2018 09:51

Dafür baue ich jetzt aber nicht nochmal allles auseinander. :wink:
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » So Feb 04, 2018 09:56

NavNie hat geschrieben:Hallo Hoby,
wieviel Zeit hab ich ? gebrauchen. bei nicht Silikonmassen wie zBsp. Hylomar muss man sogar die Hautbildung abwarten !
Ich denke wenn die Oberfläche des Silikon von Glänzend zu Stumpf übergeht wird es Zeit, dann beginnt die Hautbildung, geschätzte max. 30 Minuten.
Die Haftfähigkeit lässt dann nach: Probeauftrag machen, dünn verstreichen und anschliessend alle 10 Minuten mit gereinigten Blechproben probieren ob das Silikon noch klebt, d.h. beim abheben der Probe noch Fäden zieht. Ich bin gespannt zu welchem Ergebnis du kommst.

Gruß Klaus


Hallo Klaus,

hier mal ein Auszug aus den Verarbeitungshinweisen...
Hier brauchte ich nicht zu experimentieren.
Zum Reinigen habe ich Aceton genommen.
Obs was taugt weiß man ja erst später.....

Anwendung:
"Die Dichtflächen mit Spiritus oder ähnlichen Lösemitteln
reinigen und entfetten. AFD 2018 durch Zusammenpressen der
Faltenbalgflasche einseitig und durchgehend auf die Dichtfläche
auftragen. Bauteile anschließend montieren. Es ist keine
Ablüftzeit notwendig. AFD 2018 dichtet sofort. Die Durchhärtung
ist abhängig von der Spaltdicke. Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +30 °C.
"

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Harald2 » So Feb 04, 2018 11:52

Hallo Thorsten,

wenn du Auszüge meiner Texte zitierst, dann bitte lückenlos.

Gruß
Harald2
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht (Friedrich Nietzsche)
Harald2
Alteisen
 
Beiträge: 277
Bilder: 7
Registriert: So Jun 07, 2009 01:11

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon TEWESHS » So Feb 04, 2018 12:26

Gelöscht - wir schreiben ja schließlich über Mopeds!

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
Forumsrentner
 
Beiträge: 892
Bilder: 16
Registriert: Do Dez 26, 2013 15:23
Wohnort: 33758 Schloss Holte - Stukenbrock

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » Mo Feb 05, 2018 21:09

Hochzeit :D

Bild
Bild
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » Mo Feb 05, 2018 22:40

Hallo,

mal eine Frage zu den Rahmennummern:
Mein zugekaufter Rahmen hat die Nummer RC423100... Baujahr94
Der kaputte Rahmen hat die Nummer JH2RC42B3TM000... Baujahr 96

"Biketeile" zeigt bei der 94er Rahmennummer an, dass es die nicht gibt, obwohl das Motorrad damit zugelassen war.
Wo liegt der Unterschied? Warum steht bei dem 96er noch ein "JH2" vor der eigentlichen Nummer.
Auf den Typenschildern ist das jeweils auch wie beschrieben aufgedruckt.

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Diflame » Di Feb 06, 2018 07:23

Hallo Hoby,

Ich vermute mal das die Nummer wegen der zweiten Version vergeben worden ist, dein Motor ist ja schwarz und du hast glaube ich auch das Röhrchen im Auspuff.

Hast du mit dem Rahmen noch was gemacht vor dem Einbau? Pulver oder lackieren?

Gruß Daniel
Diflame
Alteisen
 
Beiträge: 207
Bilder: 67
Registriert: Fr Okt 03, 2008 09:59
Wohnort: Duisburg

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon gubi » Di Feb 06, 2018 07:42

Wenn ich mir deinen Thread anschaue, bin ich froh nur
Fahrer zu sein... :mrgreen:

Viel Erfolg weiterhin :+1
Gruß Andreas


Honda Varadero XL 1000 ABS
Bild

Honda CB500 PC32
Bild
Benutzeravatar
gubi
Moderator
 
Beiträge: 5633
Bilder: 261
Registriert: So Okt 05, 2008 12:12
Wohnort: 031..

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Ernst.on.Tour » Di Feb 06, 2018 10:02

Hoby hat geschrieben:Hallo,

mal eine Frage zu den Rahmennummern:
Mein zugekaufter Rahmen hat die Nummer RC423100... Baujahr94
Der kaputte Rahmen hat die Nummer JH2RC42B3TM000... Baujahr 96
....

Hi Norbert,

dein 94er Rahmen war eine auf 37kW gedrosselte Version als sie nach Deutschland rein kam.
Dein 96er war eine 25kW Version.

Beide Rahmennummern sind "gültige" Rahmennummern.

Honda führte ab Modelljahr 96 eine andere Rahmennummer ein.
Dies soll wohl mit der EG-Zulassung zusammen hängen, also dem Eintrag unter Ziffer K im Brief.

Die <96 wurden noch beim KBA (KraftfahrtBundesAmt) zugelassen und ab >96 gab es dann wohl die EU-Zulassung.
Solltest du durch unterschiedliche Bezeichnungen unter K sehen können.

hth
Ralf
Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen
Was man nicht hat, kann man nicht verlieren
Was man nicht besitzt, kann einem keiner wegnehmen
(Ralf 1968- )
Bj '92z.Zt ~79000kmSprit 5,5-7 l/100km
Verfügbarkeit Bild des Forums.
Benutzeravatar
Ernst.on.Tour
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4278
Bilder: 273
Registriert: Fr Aug 27, 2010 14:28
Wohnort: Nabel der Welt OWL

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » Di Feb 06, 2018 11:20

Hallo,

danke für die detaillierten Infos, dann kann ich ja beruhigt weitermachen :-)
Hallo Daniel, nein, ich habe den Rahmen so gelassen, du hattest ihn ja nicht vermackt.

Gruß
Norbert
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon TEWESHS » Mi Feb 07, 2018 02:35

Super - ist ja fast fertig!
Schöne Bilddoku! Noch 2 Tage und sie ist fertig ;-)

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
Forumsrentner
 
Beiträge: 892
Bilder: 16
Registriert: Do Dez 26, 2013 15:23
Wohnort: 33758 Schloss Holte - Stukenbrock

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » Mi Feb 07, 2018 19:27

Hallo Thorsten,

das müßten aber laaaange Tage sein ;-)
Ich mache Salamitaktik, Scheibchen für Scheibchen....
Mittlerweile sieht man aber, was es werden soll.

Bild


Bild
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon TEWESHS » Do Feb 08, 2018 01:46

Ja ok-war vielleicht etwas optimistisch formuliert. Aber du bist gut dabei; -)
Der Rest ist reine Fleissarbeit. Ist die Garage geheizt oder Vollwärmeklamotten? Weiter so!

Gruß

Thorsten
Benutzeravatar
TEWESHS
Forumsrentner
 
Beiträge: 892
Bilder: 16
Registriert: Do Dez 26, 2013 15:23
Wohnort: 33758 Schloss Holte - Stukenbrock

Re: Schaltwalze tauschen

Beitragvon Hoby » Do Feb 08, 2018 15:08

Unbeheizt würde ich das nicht machen, es hatte heut früh 10 Grad minus.

Das hier hilft gegen kalte Finger......
......und treibt natürlich die Stromrechnung nach oben.

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Hoby
Stammbesatzung
 
Beiträge: 97
Bilder: 4
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

VorherigeNächste

Zurück zu CB SevenFifty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron