Vorderradbremse Entlüftungsproblem

Hier geht es speziell um alle Themen rund um die CB SevenFifty RC 42.

Moderatoren: Ikarus, gubi

Re: Vorderradbremse Entlüftungsproblem

Beitragvon Walter » Mo Mär 26, 2018 19:39

Hallo,
ist die Bohrung im Ausgleichsbehälter frei ???
Wenn der offen ist, da siehst Du eine kleine Blechabdeckung etwas größer als eine Streichholzkuppe, darunter ist eine Bohrung über die die Bremsflüssigkeit nachläuft bzw. zurück in den Behälter fließt.
Ist die nicht frei, dann bleibt der aufgebaute Druck auf der Bremsanlage und die Beläge bleiben an der Scheibe.
Ich würde den Bremszylinder überholen!!

https://www.ebay.de/i/173138561387?chn=ps
und wenn Du dabei bist:

https://www.ebay.de/itm/Bremssattel-Rep ... SwOA1Z5r4R

ob es die für nur eine Seite gibt ??
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3298
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Vorderradbremse Entlüftungsproblem

Beitragvon Hartmut » Mo Mär 26, 2018 20:38

Hallo Romain,
...wenn das Vorderrad sich nicht drehen läßt: Für den Fall, dass das Vorderrad draußen war, bitte beim neu Positionieren des Vorderrades beachten, dass der Körper des Sattels, also der nicht bewegliche Teil des Schwimmsattel, mindestens 0,7 mm Luft zur Bremsscheibe haben muß. Das kann man duch Verschieben des Tauchrohrs auf der Achse einstellen. Wenn man von vorn am Tauchrohr vorbei, den Sattel anpeilt, läßt sich das (schwer) erkennen.

Hat zwar mit Deinem Problem vielleicht nichts zu tun, wird aber oft nicht beachtet, wenn das Vorderrad eingebaut wird.

Viel Erfolg !
Gruß, Hartmut.
Seven Fifty in Blau von 1995
CB 1100 EX in Rot von 2016.
Benutzeravatar
Hartmut
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4437
Bilder: 56
Registriert: Di Apr 03, 2007 08:25
Wohnort: Berlin

Re: Vorderradbremse Entlüftungsproblem

Beitragvon stan55 » Mo Mär 26, 2018 23:14

Hallo Walter und Hartmut.

Danke für die Hilfestellung.

@ Walter:
Also die Oeffnung im Behälter ist schon frei: Bremsflüssigkeit sprudelte ja bei der Befüllung von unten durch die Entlüfterschraube in den
Behälter hinein.
Ich hab mittlerweile das gute Stück wieder abgebaut und das erforderliche Reparaturset bestellt (ohne Kolben)
Dann sehen wir weiter.

@ Hartmut
Ja, das Vorderrad war ausgebaut und bekam neuen Gummi, übrigens den Bridgestone Battlax T31.
Also nachdem das Rad seinen Platz wieder am Bremssattel gefunden hatte, drehte es sich wie gehabt.
Nach der ersten Befüllungsaktion war's dann Sense.

Na, schau'n wir mal.
Gruss
Romain
Benutzeravatar
stan55
Alteisen
 
Beiträge: 398
Bilder: 5
Registriert: Fr Dez 07, 2012 11:30
Wohnort: Luxemburg

Vorherige

Zurück zu CB SevenFifty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron