Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Hier geht es speziell um alle Themen rund um die CB SevenFifty RC 42.

Moderatoren: Ikarus, gubi

Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon andre_84 » Do Mai 10, 2018 21:45

Hallo Zusammen,

erst mal kurze Vorstellung meinerseits:
Ich fahre derzeit eine, nach 20 Jahren Standzeit wiederbelebte Honda CM400T. Ich liebe das Teil aber es bedarf ständiger Schrauberei.
Damit ich neben einem Motorrad zum Schrauben nun auch eins zum Fahren habe, lege ich mir gerade eine Seven Fifty zu - Ich bin sehr überzeugt von der Technik der Maschine und find die auch vom Design einfach nur klasse.

Das gute Stück auf das ich konkret ein Auge geworfen habe, ist in einem Super Zustand - Nur gibt es aus Richtung des Ritzels ein sehr lautes und unschönes Klackern. Hier habe ich ein Video davon: https://www.youtube.com/watch?v=l6HG6W0 ... e=youtu.be

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr da eine Einschätzung für mich hättet: Lagerschaden oder nur Kette?
Kette war definitiv nicht zu straff und ist optisch und laut Besitzer relativ neu.

Ich würde mich sehr über ein paar Meinungen freuen.

Beste Grüße,
André
andre_84
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Mai 10, 2018 20:33

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon gubi » Do Mai 10, 2018 22:01

Willkommen André

Hört sich an als ob da jeder Zahn Schwierigkeiten hat in
die Kette zu greifen.... :?

Die Kette scheint auch recht straff zu sein, der untere Kettenturm
zeigt im Video wenig Spiel. Ist das Hinterrad mit der Kette in Flucht?
Ist gar vergessen worden eine Distanzhülse nach dem Kettenwechsel
wieder einzubauen. Also ich tippe auf Kette und Kettenrad.
Gruß Andreas


Honda Varadero XL 1000VA SD02
Bild

Honda CB500 PC32
Bild
Benutzeravatar
gubi
Moderator
 
Beiträge: 5781
Bilder: 338
Registriert: So Okt 05, 2008 12:12
Wohnort: 031..

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon andre_84 » Do Mai 10, 2018 22:17

Hallo Andreas,

Danke für die schnelle Rückmeldung.
Ich hatte in der Tat das Gefühl, dass jedes einzelne Glied ein eigenes "Klackern" verursachte!

Besitzer meinte er war damit vor 20.000 km in der Werkstatt...Dort sagt man ihm das wäre eine normale Kinderkrankheit der SF. :roll:
Wenn es die Distanzhülse war sollte er mittlerweile einen größeren Schaden haben oder?
andre_84
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Mai 10, 2018 20:33

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon der Ammerländer » Do Mai 10, 2018 22:28

Moin Andre
Herzlich Willkommen im Forum.
Wenn das Geräusch aus Richtung Ritzel kommt dann wird es das auch sein. Ich tippe auf ein falsch eingautes Ritzel, Vorder- und Rückseite sind vielleicht vertauscht worden. Die Aufschrift bzw die eingestanzten Ziffern müssen im eingebauten Zustand sichtbar sein.
Enferne die Abdeckung und du kannst dir das genau angucken.

Andreas gubi hat hier ein paar gute Bilder gemacht wie die Abdeckung entfernt wird
viewtopic.php?f=1&t=65&hilit=Anleitung+kette+wechseln&start=15
Viel Erfolg
Viele Grüße Paul

Kurven sind Kunstwerke. Wo sich Linien krümmen, entstehen Spannung und Intensität. Ein subjektiver Blick auf das famose Spiel mit Gravitation und Fliehkraft.
SCHWARZ...
Benutzeravatar
der Ammerländer
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1393
Bilder: 114
Registriert: Di Aug 20, 2013 17:39
Wohnort: Wiefelstede

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon kurvenparker » Do Mai 10, 2018 22:30

Das Geräusch kenne ich :D

Das ist keine Kinderkrankheit der SF, sondern eine nicht korrekt eingestellte Kettenflucht.
Entweder wurde eine Distanzhülse vergessen/vertauscht, das Ritzel falsch herum eingebaut
oder das Hinterrad steht ganz einfach nur schräg!

Gruß
Martin
kurvenparker
Jungbiker
 
Beiträge: 17
Registriert: Do Feb 08, 2018 23:55
Wohnort: 45239 Essen

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon der Ammerländer » Do Mai 10, 2018 22:31

Wenn du die Abdeckung entfernt hast siehst du vielleicht mehr
Viele Grüße Paul

Kurven sind Kunstwerke. Wo sich Linien krümmen, entstehen Spannung und Intensität. Ein subjektiver Blick auf das famose Spiel mit Gravitation und Fliehkraft.
SCHWARZ...
Benutzeravatar
der Ammerländer
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1393
Bilder: 114
Registriert: Di Aug 20, 2013 17:39
Wohnort: Wiefelstede

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon andre_84 » Do Mai 10, 2018 23:23

Hallo Paul und Martin,

auch an Euch vielen Dank für die Einschätzung! Das bringt mich weiter!

Das Problem ist, dass ich die Maschine noch nicht gekauft habe - ich hatte also nur die Besichtigung und ich weiß nicht ob ich den Besitzer dazu überredet bekomme, bei ihm rumzuschrauben.

Deshalb die Frage: Kriege ich das Problemlos in den Griff ..also schlimmstenfalls neuer Kettensatz und Distanzhülse ? Oder sind jetzt größere Beschädigungen zu erwarten?

Viele Grüße,André
andre_84
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Mai 10, 2018 20:33

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon der Ammerländer » Fr Mai 11, 2018 08:05

Moin Andre
Ferndiagnosen sind natürlich immer schwierig.
Hast du einen erfahrenen Schrauber der sich das angucken kann. Oder du trägst deinen Wohnort ein und jemand der in der Nähe wohnt könnte freundlicherweise mit gucken.
Da ich gestern meine Kette gewechselt habe und ich die Abdeckung noch nicht montiert habe hier ein paar Fotos.

Ritzel
9126


Distanzhülse rechts
9128


Distanzhülse links
9127
Viele Grüße Paul

Kurven sind Kunstwerke. Wo sich Linien krümmen, entstehen Spannung und Intensität. Ein subjektiver Blick auf das famose Spiel mit Gravitation und Fliehkraft.
SCHWARZ...
Benutzeravatar
der Ammerländer
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1393
Bilder: 114
Registriert: Di Aug 20, 2013 17:39
Wohnort: Wiefelstede

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon BikerFX13 » Fr Mai 11, 2018 08:16

Hallo Andre,

so sehe ich das auch wenn du wirkliches Interesse hast und der Verkäufer nichts verschleiert
dann läßt er dich bestimmt ordentlich nachschauen. Und das mit einem erfahrenen Schrauber vier Augen sehen mehr.
Zuletzt geändert von BikerFX13 am Fr Mai 11, 2018 08:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Torsten
Benutzeravatar
BikerFX13
Alteisen
 
Beiträge: 195
Bilder: 39
Registriert: Fr Nov 18, 2016 21:40
Wohnort: Ruhrgebiet Ost

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon der Ammerländer » Fr Mai 11, 2018 08:17

Der Kettendurchhang kann so überprüft werden

Auszug aus Fahrerhandbuch
Honda CB750F2
CB seven Fifty
Honda Motor Co., Ltd. 2000
Seite 66
1. Den Motor abstellen, das Motorrad auf seinen Mittelständer stellen und das Getriebe in den Leerlauf schalten.
2. Den Kettendurchhang am unteren Abschnitt in der Mitte zwischen den Kettenrädern prüfen. Die Kette sollte soviel Durchhang haben, daß sie mit der Hand auf - und abbewegt wrden kann, etwa: 30-40mm
3. Das Hinterrad zu drehen und dabei den Kettendurchhang zu prüfen. Der Kettendurchhang muß während der Drehung des Rades konstant bleiben. Falls ein Abschnitt der Kette stramm und ein anderer schlaff ist, sind einige Glieder angewinkelt und klemmen. Klemmen kann häufig durch schmieren behoben werden.
Viele Grüße Paul

Kurven sind Kunstwerke. Wo sich Linien krümmen, entstehen Spannung und Intensität. Ein subjektiver Blick auf das famose Spiel mit Gravitation und Fliehkraft.
SCHWARZ...
Benutzeravatar
der Ammerländer
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1393
Bilder: 114
Registriert: Di Aug 20, 2013 17:39
Wohnort: Wiefelstede

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon *vatter* » Fr Mai 11, 2018 09:45

Moin Andre
Wie hört es sich an wenn das Rad in Fahrtrichtung dreht.
Achte auch auf den Schwingenschleifschutz, nicht das der veschlissen ist.
Hab ich noch nicht erlebt, aber man weis ja nicht.
Gruss aus Os
Schwitzen ist wenn Muskeln weinen
Benutzeravatar
*vatter*
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1086
Bilder: 16
Registriert: So Jan 28, 2007 19:19
Wohnort: Belm bei Osnabrück

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon gubi » Fr Mai 11, 2018 14:22

andre_84 hat geschrieben:Besitzer meinte er war damit vor 20.000 km in der Werkstatt...Dort sagt man ihm das wäre eine normale Kinderkrankheit der SF. :roll:



Die Aussage sagt schon sehr viel aus und ist auch das keine typische
Kinderkrankheit der Sevenfifty,.... nie und nimmer! !!!
Wenn der Vorbesitzer so seit 20tsd Km unterwegs ist, sollte das
gesamte Kettenkit im Arsch sein. Eventuell ist durch zu straffer
Kettenspannung auch noch die Antriebswelle übermäßig in beansprucht
worden. Sieh zu das du jemanden beibekommst der dir vor Ort mit Rat und
Tat zur Seite stehen kann, oder lass die Finger von DIESER Maschine.
Gruß Andreas


Honda Varadero XL 1000VA SD02
Bild

Honda CB500 PC32
Bild
Benutzeravatar
gubi
Moderator
 
Beiträge: 5781
Bilder: 338
Registriert: So Okt 05, 2008 12:12
Wohnort: 031..

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon Rüdi_SE » Fr Mai 11, 2018 20:57

der Ammerländer hat geschrieben:Der Kettendurchhang kann so überprüft werden

Auszug aus Fahrerhandbuch
Honda CB750F2
CB seven Fifty
Honda Motor Co., Ltd. 2000
Seite 66
1. Den Motor abstellen, das Motorrad auf seinen Mittelständer stellen und das Getriebe in den Leerlauf schalten.
.



Soweit ich weiß, wird die SF zur Kontrolle des Kettendurchhangs auf den Seitenständer gestellt ( Seite 60)
Zum Einstellen auf den Mittelständer.

Liegt glaube ich daran im belasteten Zustand zu messen.


Zu dem Motorrad: Der Mechaniker der diese Aussage getroffen hatte, es sei eine Kinderkrankheit der SF
hatte keine Ahnung von der SF und evtl. sebst den Murks verbrochen.
Ich würde auch die Finger von dem Teil lassen.

VG
Rüdi
Rüdi_SE
Alteisen
 
Beiträge: 408
Registriert: Di Jan 13, 2009 16:52
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon gubi » Fr Mai 11, 2018 22:11

Moped auf den Seitenständer und die Kette mittig anheben,
dabei sollte sie die Schwinge gerade so NICHT berühren. Das
Rad, bzw das Moped ein Stück bewegen und nochmals prüfen.
Zu Hause kann mann natürlich ein Maßband nehmen.

Zum Einstellen kommt die SF auf den Hauptstädten.
Gruß Andreas


Honda Varadero XL 1000VA SD02
Bild

Honda CB500 PC32
Bild
Benutzeravatar
gubi
Moderator
 
Beiträge: 5781
Bilder: 338
Registriert: So Okt 05, 2008 12:12
Wohnort: 031..

Re: Lautes "klackern" aus Richtung Ritzel (mit Video).

Beitragvon Axel B » Sa Mai 12, 2018 01:08

Ich schließe mich mal meinen "Vorschreibern" an. Das ist ein Kettenspann/Flucht Problem. Meine Erfahrung: die Werkstätten spannen die Ketten gerne zu stramm. Man soll ja wieder kommen..... :wink:
Axel B
Stammbesatzung
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo Jan 22, 2018 10:59
Wohnort: Luckenwalde


Zurück zu CB SevenFifty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast