Speichenräder für SF ?

Hier geht es speziell um alle Themen rund um die CB SevenFifty RC 42.

Moderatoren: Ikarus, gubi

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon HGH » Fr Jun 29, 2018 14:30

Hallo
ich habe kürzlich eine Baue mit Rot abgesetzt, GT Kennzeichen, an der Brockener Mühle mit Speichenräder gesehen.
die hat original Speichennaben gehabt, leider habe ich den Fahren nicht ausfindig gemachen können um zu fragen welche Naben er da verbaut hat. Gegen Falls passen ja auch die Felgen :(
Gruß
Hans Günther
Zuletzt geändert von HGH am Do Jul 12, 2018 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hans Günther
Benutzeravatar
HGH
Neuling
 
Beiträge: 9
Bilder: 1
Registriert: Do Mär 22, 2018 12:36
Wohnort: Stadthagen

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon Volker » Mi Jul 04, 2018 22:41

Könnte meine gewesen sein. :D
Benutzeravatar
Volker
Stammbesatzung
 
Beiträge: 32
Bilder: 4
Registriert: So Feb 01, 2015 22:43
Wohnort: Steinhagen/Westf.

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon HGH » Mi Jul 04, 2018 23:02

Hallo Volker
ja war deine :D
willst du uns das Geheimnis der Räder verraten.
Ich habe meine Felgen gerade neu pulvern lassen, da darf ich nicht schon wieder mit neuen Rädern ankommen
Gruß
Hans Günther
Benutzeravatar
HGH
Neuling
 
Beiträge: 9
Bilder: 1
Registriert: Do Mär 22, 2018 12:36
Wohnort: Stadthagen

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon Volker » Do Jul 05, 2018 23:17

Also:
Die Narben sind von der Fa. WIWO .
Die Felgen sind von Akront.
Die Speichenräder sind eingetragen.

MFG
Volker
Benutzeravatar
Volker
Stammbesatzung
 
Beiträge: 32
Bilder: 4
Registriert: So Feb 01, 2015 22:43
Wohnort: Steinhagen/Westf.

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon v4jo » Di Jul 10, 2018 14:02

Hi..also nach meinen Infos baut Akront keine Felgen mehr.
Da bin ich dann wieder am Anfang. Jo
Benutzeravatar
v4jo
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jun 27, 2018 17:01
Wohnort: Aachen

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon beespe » Di Jul 10, 2018 14:41

Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4202
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon Ernst.on.Tour » Di Jul 10, 2018 20:46

Also die Firma Morad ist der Nachfolger von Akront.
Ich habe leider nur einen österreichischen Ableger gefunden, aber dort sieht man die Felgengrössen
http://www.morad.at/moradkatalog-28-40.html

Da es die Firma WiWo aber scheinbar auch nicht mehr gibt, unsere originale Nabe für Speiche nicht tauglich ist, muss da vllt was gefräst werden.
Da könnte eine Nachfrage hier nicht schaden...
http://www.pom-motorsport.de/index.php/ ... bensystem/

Um euch mal eine grobe Preisrichtung zu geben....
http://www.walmotec.de/html/supermoto.html
und da ist noch keine Nabe dabei.
Sie sind aber gerne zur Beschaffung einer Nabe behilflich, die sitzen bei Kiel, da könnte also einer unserer Nordmänner mal vorstellig werden. ;-)

Und falls jemand flämisch spricht und Nähe Niederlande wohnt....
http://www.haanwheels.com/custom-motorcycle-wheels/

Da wir keine Bremstrommel in unserer SF haben, sollte eigentlich "jede" Nabe passen.
Wichtig ist das es hinten für die Nabe einen Kettenblattträger für 40 bzw 42 Zähne 525 gibt und das eine Bremsscheibe mit dem Durchmesser unserer SF drauf passt.
Vorne könnte ich mir den Tachoantrieb etwas kompliziert vorstellen, aber ich glaube nicht das die alle auf elektronischen Tacho umgerüstet haben.
Dann noch die passenden Distanzen und alles wird gut. :lol:


Und bevor ihr hier jetzt alle los läuft.....

Das Umrüsten auf Speichenfelge könnte mit einer Umrüstung auf 180er einher gehen.
Wenn sich nun die 180er-Umrüster und die Auf-Speicher-Umrüster zusammen tun, könnte man ggf einen Mengenrabatt aushandeln.
Ggf. ist dann sogar ein Gutachten für die SF mit drin und das Forum könnte als Kleinserienhersteller auftreten ;-)

Die Hawaiianer sind da aber raus, das sind, bis auf wenige Ausnahmen, bekennende Putzmuffel. :lol:
So eine Speichenfelge brauch Liebe und Hingabe (und schlanke Frauenhände :-P)
Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen
Was man nicht hat, kann man nicht verlieren
Was man nicht besitzt, kann einem keiner wegnehmen
(Ralf 1968- )
Bj '92z.Zt ~79000kmSprit 5,5-7 l/100km
Verfügbarkeit Bild des Forums.
Benutzeravatar
Ernst.on.Tour
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4356
Bilder: 294
Registriert: Fr Aug 27, 2010 14:28
Wohnort: Nabel der Welt OWL

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon DTI » Di Jul 10, 2018 21:21

Es heißt NABE!!!!!

Mann Mann Mann :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Rechts blinken, links antäuschen, geradeaus weiter fahren!
Benutzeravatar
DTI
Forumsrentner
 
Beiträge: 602
Bilder: 56
Registriert: Mi Feb 26, 2014 10:27
Wohnort: OWL

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon beespe » Mi Jul 11, 2018 13:00

Ernst.on.Tour hat geschrieben:..., unsere originale Nabe für Speiche nicht tauglich ist, muss da vllt was gefräst werden....
...und da ist noch keine Nabe dabei.....
...Sie sind aber gerne zur Beschaffung einer Nabe behilflich, …. sollte eigentlich "jede" Nabe passen....

DTI hat geschrieben:Es heißt NABE!!!!!

Mann Mann Mann :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


:roll: 8) :wink:
Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4202
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon DTI » Mi Jul 11, 2018 13:45

EoT hat das editiert :P
Rechts blinken, links antäuschen, geradeaus weiter fahren!
Benutzeravatar
DTI
Forumsrentner
 
Beiträge: 602
Bilder: 56
Registriert: Mi Feb 26, 2014 10:27
Wohnort: OWL

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon Hoby » Mi Jul 11, 2018 19:17

Das hat er gut gemacht, dann hinterlässt das keine Narben ;-)
Benutzeravatar
Hoby
Alteisen
 
Beiträge: 125
Bilder: 10
Registriert: Sa Okt 14, 2017 22:23
Wohnort: Burbach (Eifel)

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon Andreas65 » Mi Jul 11, 2018 19:44

DTI hat geschrieben:EoT hat das editiert :P


aber der Volker nicht :wink:

Volker hat geschrieben:Also:
Die Narben sind von der Fa. WIWO .
Die Felgen sind von Akront.
Die Speichenräder sind eingetragen.

MFG
Volker
viele Grüße
Andreas

Sind die Rasten außen rauh, bist du ne richtige Kurvensau
Benutzeravatar
Andreas65
Moderator
 
Beiträge: 4049
Bilder: 124
Registriert: Sa Jan 23, 2010 20:56
Wohnort: Neuss

Re: Speichenräder für SF ?

Beitragvon Ernst.on.Tour » Do Jul 12, 2018 14:31

Tja, "drum wer frei ist von jeder Schuld, der werfe den ersten Stein"

was ist wichtiger:
- Bezugsquellen für Speichenfelgen und Naben
oder
- orthografische und linguistische Perfektheit ?

Sollten uns dann aber auch auf politische Korrektheit einstellen.
Also zB MitgliederInnen oder die SF darf nicht mehr "die Dicke" genannt werden, sondern "Gewichtsmäßig eingeschränkt".
"Sehr geehrte MitGlieder, OhneGlieder und Ich-weiß-nicht-ob-ich-ein-Glied-habe...."

und nun nach ostwestfälischer Mundart und somit ohne korrekte Rechtschreibung:
Schönen Tach noch
Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen
Was man nicht hat, kann man nicht verlieren
Was man nicht besitzt, kann einem keiner wegnehmen
(Ralf 1968- )
Bj '92z.Zt ~79000kmSprit 5,5-7 l/100km
Verfügbarkeit Bild des Forums.
Benutzeravatar
Ernst.on.Tour
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4356
Bilder: 294
Registriert: Fr Aug 27, 2010 14:28
Wohnort: Nabel der Welt OWL

Vorherige

Zurück zu CB SevenFifty

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron