Rückenprotektor zum umschnallen

Helme, Jacken, Hosen, Stiefel
Eure Erfahrungen und Kauftipps

Moderator: Peter R.

Rückenprotektor zum umschnallen

Beitragvon Dani » So Mai 07, 2017 17:38

Hallo liebe Leute,
Ich plane mir solch einen Rückenprotektor zum umschnallen zuzulegen.
Insbesondere habe ich den Dainese Manis D1 ins Auge gefasst.
Kennt Ihr Euch aus und habt Ihr wertvolle Tips u. Hinweise oder ratet Ihr mir gar ab?
Eine spezielle Frage hätte ich noch für den Fall, dass der Manis D1 das Rennen macht: kennt sich jemand speziell mit dem Ski - Rückenprotektor aus, das scheint der gleiche in Weiss zu sein, nur 60 Euro günstiger! Oder liege ich da falsch?
Für Eure Mühe bedanke ich mich schonmal herzlich!
LG, Dani
Dani
Alteisen
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi Jan 29, 2014 00:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Rückenprotektor zum umschnallen

Beitragvon volker_ka » So Mai 07, 2017 20:06

Hallo,
den von dir genannten kenne ich nicht,
benutze aber schon seit langem den hier: http://www.polo-motorrad.de/de/aero-ruc ... ektor.html
Der hat trotz des irrefürenden Namens auch Schutzklase 2 und hat auch in diversen Tests gut abgeschnitten.
Außerdem kostet der deutlich weniger als der von dir genannte.
Das ist schon mein zweiter Umschnallprotektor.
Vor- und Nachteile sind bisher gleich.
Guter Schutz auf einer deutlich größeren Fläche bzw. Länge als bei einem eingelegten Protektor in der Jacke.
Vom Tragegefühlhl her finde ich es als angenehm so seinen Umschnallprotektor zu tragen.
Nur im Sommer schwitzt man deutlich mehr am Rücken, trotz Löchern und Kanälen im Kunststoff.
Je nach Körper- und Protektorlänge, sowie Form der Sitzbank, kann es vorkommen,
dass der Protektor unten an der Sitzbank anstößt. Das stört aber nur wenig.
Gruß, Volker
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Meine Frau sagt: Und die Sevenfifty war doch dein schönstes Mopped !! Pfft, Weiber halt Bild
2567
Benutzeravatar
volker_ka
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1612
Bilder: 135
Registriert: So Feb 11, 2007 16:42
Wohnort: Köln / Bonn

Re: Rückenprotektor zum umschnallen

Beitragvon Shad » Do Jan 04, 2018 20:27

Ich hab den Protektor von Dainese. Habe aber leider keinen Vergleich zu anderen. Hatte vorher einen deutlich günstigeren von Louis, der ging aber nicht unter die Kombi. Den von Dainese merkt man unter der Kombi gar nicht mehr. Beweglichkeit ist gut und funktion wird sich hoffentlich bis zeigen ;-)
Den weissen hatte ich auch gesehen, war mir aber auch nicht sicher ob es der selbe ist. Ich denke da bleibt nit ein direkt Vergleich.
Benutzeravatar
Shad
Stammbesatzung
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr Sep 22, 2017 13:39
Wohnort: NRW


Zurück zu Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast