SF-TOUR goes to...SF-Treffen 2010...noch Plätze frei...

Hier liegen die beendeten Foren.
Meist durch neue ersetzt.

Moderator: textildruckerei24

SF-TOUR goes to...SF-Treffen 2010...noch Plätze frei...

Beitragvon Hartmut » Sa Feb 21, 2009 11:56

...Brandenburg, MäcPomm, Sachsen, ....oder auch Österreich (Alpen), könnte da stehen.
Vor einer Weile wurde mal der Vorschlag gemacht, das SF-Treffen zu einem jährlich wiederkehrenden Ereignis zu machen.
Wenn sich demnächst einige in Guttenberg treffen, oder Mehrere später auf der Harz-Tour, sollten wir mal darüber laut nachdenken.
Wenn alles gut verläuft, bin ich durchaus dafür, das jährliche Treffen jeweils in wechselnden Bundesländern stattfinden zu lassen. Wobei in jedem Jahr ein Anderer die Organisation übernimmt. Nämlich derjenige, der dort zu Hause ist!!
So kann jeder entscheiden, ob er eine lange Anfahrt in Kauf nimmt, um an JEDEM Treffen Teil zu nehmen, oder ob er wartet, bis das Treffen näher bei ihm stattfindet.

Für 2010, oder auch in einem anderen Jahr, würde ich dann für Brandenburg (Berlin) die Organisation übernehmen. Auch die Organisation eines Mecklenburg-Treffens würde ich gerne machen, weil ja unser ?Nordlicht? gerade in Regensburg weilt. Aber Kristin würde mir sicher gute Tipps geben können.
Ich würde es als Highlight empfinden, das wir uns mal in Österreich treffen (vielleicht auch schon 2010), wofür wir dann aber schon eine ganze Woche einplanen müßten.
Da wären dann Otto, Franz und Rene (sorry, falls wir noch mehr aus Österreich kennen, Ihr fallt mir gerade nicht ein), die wir bitten könnten, die Organisation zu machen.

Wir haben hier in Berlin einen festen Stammtisch mit wechselnder Teilnehmerzahl, aber mit einem festen, harten Kern. Wir sind natürlich Markenoffen. Jeder muß selber entscheiden, wann er bei der SF landet.
Was Textil-Christian gerade im Ruhrpott aufbaut, finde ich äußerst wichtig. Alles, was Menschen näher zusammen bringt, ist wichtig. Vielleicht findet es ja Nachahmer in anderen Regionen.

Die Seven Fifty ist noch kein Oldtimer im gesetzlichen Sinne. Das finde ich auch nicht wichtig. Aber sie vereint schon jetzt eine ganz bestimmte Sichtweise des Motorradfahrens, mit der es sich lohnt, eine Art Kult zu betreiben. Sicher sind die Ähnlichkeiten zu anderen Nacked-Bikes nicht zufällig.
Und es hat ja auch einen Grund, warum dieses Forum so ist, wie es ist.

Man glaubt manchmal das es ja noch sooo lange hin ist...., egal, schreibt bitte schon jetzt, was Ihr davon haltet.

Gruß aus Berlin, Hartmut
Zuletzt geändert von Hartmut am Do Aug 26, 2010 17:14, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Hartmut
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4459
Bilder: 60
Registriert: Di Apr 03, 2007 08:25
Wohnort: Berlin

SF-TOUR goes to...

Beitragvon yogibaer » Sa Feb 21, 2009 19:04

Hallo Hartmut,

klasse Idee! Bin gern dabei und würde mich auch dieses Jahr liebend gern mit Euch im Frankenland treffen, bin aber zu der Zeit in den USA, so dass ich wohl bis zum September warten muss, um Euch persönlich kennen zu lernen.

Mecklenburg-VP, Berlin-Brandenburg oder auch Sachsen sind für mich sehr reizvolle Ziele, aber auch die Idee, unser Nachbarland Österreich auf- (oder heim-)zusuchen, würde meine Zustimmung finden.

Wie auch immer: Ich werde gern mitkommen!
Grüße aus Hamburg!

yogibaer
Benutzeravatar
yogibaer
Forumsrentner
 
Beiträge: 599
Bilder: 3
Registriert: So Jan 06, 2008 01:02
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ramirez » Sa Feb 21, 2009 19:27

ach herrje - ottilein als organisator - die armen teilnehmer... :lol: :lol: :lol:

chaos ist mein 2. vorname... :lol:

wie stellt ihr euch so eine organisation vor? vorort kann man ja hier nicht sagen, denn die schönen strecken wären ja eine ganz schöne ecke weiter weg von uns wienern. :wink:

was wäre denn am interessantesten für unsere lieblingsnachbarn? salzburg, kärnten, tirol? welche dauer wäre da geplant? welche unterkunftwünsche?
ein paar schöne touren kann man da schon finden!

l.g. ramirez
"built for comfort - not for speed"
Benutzeravatar
ramirez
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1922
Registriert: Mo Dez 31, 2007 02:39
Wohnort: Wien

Beitragvon textildruckerei24 » Sa Feb 21, 2009 20:31

Also 2010 Österreich bin ich sehr interessiert.
Könnte ich mit Ramirez mal das "Ruhrpott-Problem" besprechen :lol:

Aber wirklich, Österreich finde ich eine gute Idee.
Organisation müßte man 2-Gleisig machen.
"Organisation Anfahrt" und "Organisation Treffen".

Wenn ich helfen kann werde ich das machen.
Und für alle die daran teilnehmen mache ich ein spezielles Shirt.
Natürlich Gratis.
Grüße aus Dortmund, Christian
6-Zyl.Boxer GL 1500/6 Gespann, Wineberryred, Bj. 1989
V4-Power VF700C Supermagna RC21, Candy Wave Blue, Bj. 1987 / zu verkaufen
4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS im WK-Trike Highway mit 255/60R15

---------------------------------------------------------------------------------
!!! Nichts ist für die Ewigkeit !!!
Benutzeravatar
textildruckerei24
Site Admin
 
Beiträge: 2396
Bilder: 164
Registriert: Fr Jul 18, 2008 06:59
Wohnort: Dortmund

Beitragvon beespe » Sa Feb 21, 2009 21:11

Da ich Bekleidungsprobleme habe,wäre ich auch dabei :wink:

Mal im Ernst,find ich ne prima Idee,gerade weil es z.B. für unsere Pott-Fraktion,doch ein Stück ist,übers WE in den Harz zu kommen.
Und ich laß mich gern von Einheimischen durch ihre Heimat führen.
Schon das letzte Jahr war ein tolles Beispiel dafür. :D

So allgemein zur Organisation:
Es ist wohl am leichtesten eine zentrale Wohnstätte zu organisieren und von da aus auszuschwärmen.

@Otti (die Vorlage kam von dir :lol: )
Die Auswahl überläßt man am Besten denen,die wissen,wo es schön ist.
Und da der Kern Sf-Treiber oder ähnlich Gesinnte sind,dürfte deine Auswahl schon richtig sein. :D
Man braucht nur zwei Dinge im Leben: WD-40 und Gaffa.
Wenn es sich nicht bewegt, aber sollte - WD-40.
Wenn es sich bewegt, aber nicht sollte - Gaffa.
Sheldon Brown
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4212
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Beitragvon Hartmut » So Feb 22, 2009 13:53

Lieber Otti Chaos :P , (glaube ich nicht wirklich)
ich weiß nicht, ob ich im Interesse aller spreche, aber mir kommt es auch darauf an, Euch in Österreich mal persönlich kennen zu lernen.
Deshalb steht die Frage an erster Stelle, wie weit wäret Ihr bereit zu fahren zu einem Treffpunkt? Woher kommt Ihr? Wieviele Österreicher kommen zusammen? Bisher kenne ich nur Wiener: Dich, Fanz und Rene(CB KOCH)
Und wieviele Andere aus dem Forum hätten Interesse? Das sollten wir erstmal abwarten, wieviele mit machen.
Ich bin der Meinung, das man sowas auch in einem kleinen Kreis machen kann.
Weitere Fragen wären: Wie lange soll das Treffen dauern? Ab welchem Zeitraum lohnt sich eine Anfahrt?
Ich werde dieses Jahr mit Stefan und Klaus in Kärnten anfangen und eine Rundfahrt machen über zwei Wochen. Nockalm-Straße und alles was drumherum ist. Großglockner-Straße, Staller Sattel und rüber nach Südtirol.
Meine Vorstellung wäre mindestens eine Woche. Als Gebiet würde mir Kärnten gefallen, obwohl ich noch nie da war. Aber es liegt wohl auch für die Wiener erreichbar günstig.
Das Du dort mit Quartieren gut Bescheid weißt, können wir nicht voreaussetzten. Das bekommen wir auch von hier geplant. Wenn Ihr uns als Tourguide vorraus fahrt, wäre das schon prima.
Als Termin würde ich an den Juni oder den September denken.
Also...: Ich hoffe auf recht viele Meinungen..., dann weiß ich nacher, was gemacht wird. :P :wink:
Gruß, Hartmut.
Seven Fifty in Blau von 1995
CB 1100 EX in Rot von 2016.
Benutzeravatar
Hartmut
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4459
Bilder: 60
Registriert: Di Apr 03, 2007 08:25
Wohnort: Berlin

Beitragvon Peter R. » So Feb 22, 2009 14:19

Hallo Hartmut, hallo Chaos,-)

also bis 2010 zu planen fällt mir etwas schwer, da mein AG vor hat zu verkaufen, und was dann ist weiß ich noch nicht. Eigentlich sitze ich recht sicher im Sattel, da ich ne feste Tour habe, die kein anderer fahren will, aber man weiß ja nicht wenn man als Chef vor die Nase gesetzt bekommt, aber besser wird es nur selten...

egal wenn alles klappt, hätte ich interesse, sollte aber schon eine Woche sein, sonst lohnt die anfahrt (immerhin ca 6 bis 700km) nicht

Gruß Peter
BildBild Hawaiianer und Putzmuffel....BildBild
Achtung Stammtischänderung!! https://www.cbsevenfifty.de/viewtopic.p ... 753#p55753
Benutzeravatar
Peter R.
Moderator
 
Beiträge: 5448
Bilder: 1346
Registriert: Do Okt 16, 2008 11:57
Wohnort: Schifferstadt

Beitragvon ramirez » So Feb 22, 2009 19:39

liebe leute!

ich seh schon - dass wir uns treffen müssen, lässt sich wohl nicht vermeiden. :lol:
kärnten ist eine gute wahl, wenngleich salzburg auch einige schmankerln zu bieten hat. ich fahre heuer im mai (obwohl für einge pässe recht früh) auch nach südtirol - da werde ich auch einige unterkünfte wieder ausprobieren. ich meinte halt nur, welche preiskategorie ich da beschnüffeln soll, denn es kann sein, dass ich im herbst wieder mal unten in kärnten bin und dann könnte ich mir vielleicht die eine oder andere uk mal ansehen.
@hartmut: wenn du schon da unten bist, kann ich dir auch nassfeldpass und plöckenpass bei kötschach mauthen empfehlen - die stehen auch noch auf meiner wunschliste - die habe ich leider nur mit dem auto gemacht bei einem tagesausflug vom weissensee bei hermagor in der nähe. den weissensee kann ich übrigens für einen tourabstecher auch nur sehr empfehlen - ich weiss nur nicht wie weit der strassenumbau nach weissbriach fortgeschritten ist (baustelle) - die fahrt von greifenburg rauf ist aber auch sehr nett (ziemliche steigung und einige serpentinen) bin ich bei einem unwetter mit der 500er gefahren - war da aber nicht soooo lustig.
nockalm musst du aber auf jeden fall machen - das wirst du sicher nicht bereuen!

grüße an alle - ihr werdet mich noch kennenlernen! :wink:

die vom cb500 forum haben das auch schon bereut - regelmäßige zwerchfellverspannungen bei den treffen zeugen dafür!
"built for comfort - not for speed"
Benutzeravatar
ramirez
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1922
Registriert: Mo Dez 31, 2007 02:39
Wohnort: Wien

Beitragvon ramirez » So Feb 22, 2009 19:45

ach ja noch was: wenn´s hier so weiterschneit, dann werde ich sowieso bis frühjahr 2010 brauchen um meine sf zu finden und auszugraben... :lol:
"built for comfort - not for speed"
Benutzeravatar
ramirez
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1922
Registriert: Mo Dez 31, 2007 02:39
Wohnort: Wien

Beitragvon je0605 » So Feb 22, 2009 19:53

Man, was habe ich nicht noch alles aufzuholen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :shock: :shock: :shock:

Traurige Grüße von Jürgen
Gruß Elke und Jürgen
_________________________

Mein Motorrad Parkt nicht, es lauert.......
Benutzeravatar
je0605
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 2868
Bilder: 53
Registriert: So Jan 28, 2007 15:58
Wohnort: 951..

Beitragvon ramirez » So Feb 22, 2009 20:11

raunz net (fürs raunzen gibts die wiener) - fahrst mit, siehst was! so ist des! :lol: :lol:
"built for comfort - not for speed"
Benutzeravatar
ramirez
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1922
Registriert: Mo Dez 31, 2007 02:39
Wohnort: Wien

Beitragvon Lenox » Mo Feb 23, 2009 15:53

Hallo!!

Solltet ihr mal nach Hessen kommen, Mittel- und Nordhessen viel eher, darunter auch die Region um den Edersee, so biete ich mich schonmal gerne als Guide für die ein oder andere Tour an. Gleiches gilt natürlich für die Südpfalz, sowie für den nördlichen und mittleren Schwarzwald. Und Wien wäre natürlich elitär :)

In diesem Sinne einen angenehmen Saisonstart, nächste Woche ist es endlich soweit :roll:

Philipp
Lenox
 

Beitragvon franzjaegers » Do Feb 26, 2009 19:28

@Philipp

Ist mit Landau das bei Bad Arolsen gemeint??
Dann wohnen wir nämlich in der gleichen Ecke von Deutschland. Bis zur Grenze zum Waldeckschen ist es von mir nur ein paar Steinwürfe entfernt (Kann einen Stein von 250g vieleicht 12-15 Meter werfen, grenze ist ca. 2 km entfernt, währen also etwa 150 Steinwürfe :arrow: :arrow: :arrow: :mrgreen: )
Aber wo du recht hast, hast du Recht; in unserer Gegend, also Nordhessen (& Weserbergland) gibt es tolle Motorradstrecken!!

Eine Dreiländertour Hessen, NRW, Niedersachsen ist auf sehr schönen Strecken machbar, und für Pausen gibt es auch Tolle Ecken. Und mit der Villa Löwenherz gibt es in unserer Ecke auch eine Motorradtaugliche Übernachtungsmöglichkeit mit einigermassen erträglichen Preisen.
franzjaegers
 

Beitragvon Lenox » Do Feb 26, 2009 21:42

Hallo!!

Nein, nicht an der Isar und auch nicht in Bad Arolsen. Das ist mir zwar auch bekannt, weil ich mal einige Monate am Edersee gearbeitet habe, bei meinem Landau handelt es sich um das in der Südpfalz. Dillenburg liegt aber in Mittelhessen, dort habe ich bis 2006 gewohnt und kenne mich auch in der Region entsprechend gut aus. Dillenburg liegt noch ein wenig südlich von Marburg, aber das sind alles keine allzugroßen Distanzen. Ist ja alles super ausgebaut.

Bin zu jeder Schandtat bereit ;)
Philipp
Lenox
 

Beitragvon franzjaegers » Fr Feb 27, 2009 00:07

Aha, aber in Marburg ist wenigstens meine Schwester am Studieren. Die Gegend da muss Ich auch mal demnächst unsicher machen :D
franzjaegers
 

Nächste

Zurück zu Beendete Foren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron