Hawaiianertour 2012

Hier liegen die beendeten Foren.
Meist durch neue ersetzt.

Moderator: textildruckerei24

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon Andreas65 » Mo Jun 18, 2012 20:13

Ernst.on.Tour hat geschrieben:PS: Ich glaube es wird Zeit für ein Kopftuch/Mütze/Hut, sonst sehe ich noch so aus wie Andreas, wann sieht man sich schon mal von hinten :oops:


@ Ralf => das muss nicht von Nachteil sein :mrgreen:

@ Hawaiianer => Vielen Dank für die Organisation, Suchen der Unterkunft, Tourplanung und alles was sonst noch so dazu gehört.

@ Dirk => Übung macht den Meister.... wie schon gesagt, ein oder zwei Fahrsicherheitstrainings können helfen, etwas mehr Sicherheit und Vertrauen zu bekommen.
Ansonsten hilft sehr viel fahren....
Zuletzt geändert von Andreas65 am Di Jun 19, 2012 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
viele Grüße
Andreas

Sind die Rasten außen rauh, bist du ne richtige Kurvensau
Benutzeravatar
Andreas65
Moderator
 
Beiträge: 4061
Bilder: 124
Registriert: Sa Jan 23, 2010 20:56
Wohnort: Neuss

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon dino » Di Jun 19, 2012 00:46

das werde ich mir zu herzen nehmen :wink:
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt[img]DSC00045[/img]
dino
Jungbiker
 
Beiträge: 22
Registriert: Do Mai 03, 2012 19:58
Wohnort: Wachenheim

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon Ikarus » Do Jun 28, 2012 21:10

Hallo,

ich möchte uns auch mal noch zurückmelden. Nach dem tollen Wochenende in der Pfalz waren wir ja noch in den Vogesen. Ich muss jetzt leider schreiben, dass wir 2013 nicht in den Odenwald fahren sollten :roll: ... lasst uns in die Vogesen düsen, die Strecken und Ausblicke sind einfach unbeschreiblich reizvoll :D :D :D . Ich werde die Woche mal noch Bilder hochladen. Das würde dann ein Franzianer Treffen :P

Ansonsten war es auch in der Pfalz wieder super schön und hat mächtig Feetz gemacht... einen Riesendank auch an Dirk und den Vorschlag, Die Organisation und Umsetzung des Weinfestbesuchs. Es war recht toll dort und wenn nicht der Regen gewesen wäre ... wer weiss, ob wir am nächsten Morgen aufs Mopped hätten steigen können :oops: :mrgreen:.
Gruß Alex
Benutzeravatar
Ikarus
Moderator
 
Beiträge: 2205
Bilder: 58
Registriert: Mo Mär 03, 2008 01:02
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon Peter R. » Do Jun 28, 2012 21:18

Hi Alex

Vogesen?? wäre auch für uns Neuland, aber fünf Alkotester hätte ich und die Westen kann man bei Christian bestellen, ich hätte da schon eine Idee dafür....Hawaiianerwesten, hehehe

Aber da bräuchten wir wohl Hilfe aus Frankreich, womit du wieder ins Spiel kommen würdest....

Gruß Peter
der schon nach Leuten im Odenwald sucht....
BildBild Hawaiianer und Putzmuffel....BildBild
Achtung Stammtischänderung!! https://www.cbsevenfifty.de/viewtopic.p ... 753#p55753
Benutzeravatar
Peter R.
Moderator
 
Beiträge: 5448
Bilder: 1346
Registriert: Do Okt 16, 2008 11:57
Wohnort: Schifferstadt

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon Gabi_KL » Do Jun 28, 2012 22:40

Folgende Überlegungen als Denkanstoß:


Sowohl bei den Vogesen als auch beim Odenwald verlängert sich die Anreise um "ein paar Kilometer".
Ich vergleiche mal grob mit der Anreisetour von Andreas zum Oppauer Haus. Das waren 300 km.

  • Die Vogesen schließen direkt an den Pfälzer Wald im Südwesten/Süden an. Entweder man fährt durch den Pfälzer Wald oder durch die Rheinebene in Richtung Saverne.
    • Pfälzer Wald: Luftlinie(!) Johanniskreuz - Saverne = 75 km. Die verwandeln sich - bedingt durch die kleinen Straße an den Grenzübergängen - in über 100 km Fahrstrecke.
    • Rheinebene: an der Haardt entlang über Weissenburg nach Saverne.
    Bei beiden Versionen verlängert sich Andreas Anreisetour auf etwa 410 km

  • Beim Odenwald wird die Strecke ebenfalls länger. Bis Eberbach wird Andreas Anreisetour etwa 330 km lang.


Das soll jetzt kein Veto gegen die Vogesen sein :!: Ist eine tolle Gegend und lohnt sich auf jeden Fall (auch als einwöchiger Kurzurlaub)
Ist nur die Frage, ob die Anreise für die Ruhrpöttler, die Sauerländer und noch weiter nördlich angesiedelte SF-ler für ein langes Wochenende nicht etwas zu weit ist.


Gabi [in der Rolle des Miesmachers] :twisted:
Gabi - bekennende Hawaiianerin und Putzmuffel
+++ Baujahr '94 - 91000 km - Grün - Pilot Road 4 - 4,6 l/100km - tiefergelegt +++
Stammtisch Pfalz - Hawaii 2019
Benutzeravatar
Gabi_KL
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1931
Bilder: 157
Registriert: Mo Feb 05, 2007 12:40
Wohnort: KL

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon Ikarus » Do Jun 28, 2012 23:43

Hehe ... ja macht euch noch nicht zu viele Gedanken. Es war schön dort und man sollte schon mindestens auf Höhe Colmar fahren um einen ganz guten Ausgangspunkt zu haben. Ich denke da kann man dann nochmals gut 50-70km draufpacken. Also es wird natürlich viel viel weiter und für ein Gruppentreffen isses schon ne recht weite Anreise, die an einem Tag eher nicht zu schaffen ist.

War ja auch nur ein euphorischen Einwurf meinerseits, da die Gegend echt toll zum Fahren war. Hat aber ehrlich gesagt auch recht wenig mit Hawaii zu tun :wink:.
Also lasst uns die Diskussionen für die Hawaiianertour 2013 aufheben und hier die Hawaiianertour 2012 schön ausklingen. :wink:
Gruß Alex
Benutzeravatar
Ikarus
Moderator
 
Beiträge: 2205
Bilder: 58
Registriert: Mo Mär 03, 2008 01:02
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: Hawaiianertour 2012

Beitragvon je0605 » Fr Jun 29, 2012 12:35

Bei Anreise auf der Landstraße sollten 500km zu schaffen sein. Mit Autobahn sind auch 600+ kein Thema. Haben wir alles schon Praktiziert! Der weg ist das Ziel.....


Gruß Jürgen
Gruß Elke und Jürgen
_________________________

Mein Motorrad Parkt nicht, es lauert.......
Benutzeravatar
je0605
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 2868
Bilder: 53
Registriert: So Jan 28, 2007 15:58
Wohnort: 951..

Vorherige

Zurück zu Beendete Foren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron