Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Wenn es ein Treffen gibt, oder Ihr euch einfach so für eine Tour verabreden wollt, dann ist dies das richtige Forum.

Moderatoren: Andreas65, textildruckerei24

Wieviele KM möchtest du für eine Tagestour beim Jahrestreffen fahren?

Weniger als 150 KM
2
3%
150 - 180 KM
12
20%
180 - 230 KM
28
46%
230 - 260 KM
5
8%
Mehr als 260 KM
4
7%
Is mir völlig schnurz
10
16%
 
Abstimmungen insgesamt : 61

Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon Biggsis » Sa Jun 03, 2017 13:33

So liebe Freunde,

der OWL Stammtisch bewirbt sich hiermit offiziell um die Ausrichtung des Jahrestreffens 2018 :D

Wir haben uns in den vergangenen Monaten intensiv mit den Möglichkeiten befasst, die wir in unserem schönen Lipperland, Osnabrücker Land und Weserbergland haben und wir sind der Meinung, dass wir für den passionierten/interessierten Mopedfahrer viele berühmte Plätze, Treffs und Ausflugsziele zu bieten haben. Köterberg, Günthers Kurve, Meller Berge, Hermannsdenkmal um nur einige zu nennen.
Zwecks Unterkunft und Verpflegung ist ein in Bielefeld im Grünen gelegenes Tagungshotel angedacht, sehr gemütlich mit gutem Essen und gemütlichen Zimmern mit Platz für uns alle, egal wie viele :)
Wir haben natürlich mehrere Touren im Angebot mit unterschiedlichem Schwierigkeits- und Geschwindigkeitsgrad und da immer wieder Diskussionen aufkommen, wie lang denn eine Tagestour sein sollte, hängen wir hier mal eine kleine Umfrage dran.

Wir würden uns sehr freuen, eure Meinung zu unserem Vorschlag zu hören und bitte nehmt an der Umfrage teil.

Danke und ein schönes Pfingstwochenende.

Grüße

Henri und die ganze Bande vom OWL - Stammtisch
LG Henri

--
Baujahr ´95
Farbe: BLAU
Benutzeravatar
Biggsis
Stammbesatzung
 
Beiträge: 76
Bilder: 4
Registriert: Do Mai 10, 2012 14:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon Peter R. » Sa Jun 03, 2017 18:50

Hallo Henri

ok und wo muß ich buchen?? ach ja ich bin mit Sicherheit nicht der einzige Hawaiianer der kommt, also mach schon mal ein paar Zimmer klar...

was deine Umfrage angeht, ich hab jetzt mal für 180 bis 230 Kilometer gewählt. Wobei ich mal sage 180 finde ich persönlich zu knapp, 230 je nach Schwierigkeitsgrad und Wetter zu viel sein können. Aber Ralf weiß wie WIR darüber denken.

Gruß Peter
BildBild Hawaiianer und Putzmuffel....BildBild
Achtung Stammtischänderung!! viewtopic.php?f=29&t=4329&p=55753#p55753
Benutzeravatar
Peter R.
Moderator
 
Beiträge: 5319
Bilder: 1284
Registriert: Do Okt 16, 2008 11:57
Wohnort: Schifferstadt

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon klauswtb » Sa Jun 03, 2017 20:15

Hallo Henri,

Hab auch mal 180 bis 230 gestimmt.

In der großen Gruppe ist das schon eine gute Tour.

Auf jeden Fall dabei :-)

Klaus
klauswtb
Alteisen
 
Beiträge: 315
Bilder: 1
Registriert: So Apr 27, 2014 19:42
Wohnort: 53 Rhein Sieg,Drachenfelser Ländchen

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon der Ammerländer » Sa Jun 03, 2017 20:50

Erstmal vielen Dank and alle OWL-er , dass ihr das Treffen 2018 ausrichten wollt. DANKE :+1
Ich freue mich, und würde gerne dabei sein.
Viele Grüße Paul

Kurven sind Kunstwerke. Wo sich Linien krümmen, entstehen Spannung und Intensität. Ein subjektiver Blick auf das famose Spiel mit Gravitation und Fliehkraft.
SCHWARZ...
Benutzeravatar
der Ammerländer
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1330
Bilder: 109
Registriert: Di Aug 20, 2013 17:39
Wohnort: Wiefelstede

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon BikerFX13 » Sa Jun 03, 2017 22:20

Das wäre ja quasi ein Heimspiel für mich 8)
so nah und doch so fern.
Nur das Hermannsdenkmal ist mir ganz blas in Erinnerung.
Aber jetzt freue ich mich auf die kommenden Treffen meine Premiere.
Da gehört bestimmt viel Arbeit zu aber ganz toll.

Cu

Torsten
Gruß Torsten
Benutzeravatar
BikerFX13
Alteisen
 
Beiträge: 161
Bilder: 37
Registriert: Fr Nov 18, 2016 21:40
Wohnort: Ruhrgebiet Ost

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon Walter » So Jun 04, 2017 08:51

Na das ist doch mal eine Nachricht!!
Das 2017 Treffen ist noch nicht vorbei und das 2018 Treffen hat schon einen NAMEN:
dann bin ich doch mal der Erste aus der SON Region, ich bin dabei.
Das wird das erste Treffen für das ich keinen Urlaub brauche :) :) , da bin ich Rentenempfänger.
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3298
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon gilla » So Jun 04, 2017 11:24

Das ist eine tolle Gegend. :+1
Die haben wir schon öfter gefahren, nannte sich bei uns Kultour :D


Wir hatten da das Hermansdenkmal (Einfahrt duch Schranken, kostenpflichtig) später durch die Externsteine ersetzt :wink:
Da ist auch eine Schranke aber dort kann man an der Busschranke mit den Motorrädern vorbei fahren :lol:
Zuletzt geändert von gilla am Mo Jun 05, 2017 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße aus dem Südharz
Gilla mit ihrer V-Strom DL 1000 K03
Benutzeravatar
gilla
Alteisen
 
Beiträge: 206
Bilder: 5
Registriert: Mi Sep 14, 2016 07:50
Wohnort: D - 37441 Tettenborn

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon winnie666 » So Jun 04, 2017 12:38

Ja, das ist mal eine wirklich frühe Ansage, aber toll! Vor Jahren hatte Ralf dort auch mal eine Kultour organisiert und auch wenn er von dem Erfolg nicht ganz überzeugt war, mir ist diese Tour in äußerst angenehmer Erinnerung geblieben!
winnie666
Alteisen
 
Beiträge: 393
Registriert: Fr Okt 14, 2011 12:40
Wohnort: Essen

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon Ernst.on.Tour » So Jun 04, 2017 13:41

Gilla hat geschrieben:Das ist eine tolle Gegend.
Die haben wir schon öfter gefahren, nannte sich bei uns Kultour 

hier vielleicht als Beispiel und Appetitanreger 
http://www.buhren.info/kultour/kultour06.htm
http://www.buhren.info/kultour/kultour.htm

Wir hatten da das Hermansdenkmal (Einfahrt duch Schranken, kostenpflichtig) später durch die Externsteine ersetzt 
Da ist auch eine Schranke aber dort kann man an der Busschranke mit den Motorrädern vorbei fahren
Vielen Dank für die Anregung, aber ich glaube der OWL-Stammi wird seine Gegend schon kennen :lol:

und wie Winnie schon schrieb, die Kul-Tour v1 vom OWL-Stammi fand 2013 statt.
626
Also so ganz unbeleckt und unerfahren sind sie hier auch nicht.

Kul-Tour kam aber nicht so an, keiner wollte seine Frau die Hexenprobe zumuten und in welche Richtung (und warum) der Hermann schaut, interessierte die Leute auch nicht wirklich.

Die Geschichte zur einzigen dreieckigen Burg Deutschlands oder warum man(n) sich in gewissen Gegenden bei Vollmond nicht mit Frauen einlassen sollte, oder wo Rapunzel ihre Haare runter ließ, waren dann für die nicht mehr durchgeführte Kul-Tour v2 geplant.

Am Teuto hat Arminius die Römer verkloppt, daher gibt es hier viele Sagen zT noch aus der Druidenzeit und wir halten hier noch den Ting ab und feiern Tag/Nachtgleiche bzw Sonnenwende.

Bloss die Moor- und Menschenopfer haben sie uns (mit Ausnahmen) abgewöhnt.

Aber trotzdem noch mal Danke für die Anregung.
Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen
Was man nicht hat, kann man nicht verlieren
Was man nicht besitzt, kann einem keiner wegnehmen
(Ralf 1968- )
Bj '92z.Zt ~79000kmSprit 5,5-7 l/100km
Verfügbarkeit Bild des Forums.
Benutzeravatar
Ernst.on.Tour
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4278
Bilder: 273
Registriert: Fr Aug 27, 2010 14:28
Wohnort: Nabel der Welt OWL

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon seven-up » So Jun 04, 2017 16:43

Hallo Henri!
Vielen Dank für die angesagte Ausrichtung des 2018er Treffens! Ich bin auf jeden Fall mit dabei!
Viele Grüße
Thomas
Wenn Menschen gottlos werden, dann sind die Regierungen ratlos,
Lügen grenzenlos, Schulden zahllos, Besprechungen ergebnislos;
dann sind Politiker charakterlos, Christen gebetslos, Kirchen kraflos,
Völker friedlos, Sitten zügellos, Konferenzen endlos, Aussichten trostlos.

(Antoine de Saint-Exupéry)
Benutzeravatar
seven-up
Alteisen
 
Beiträge: 396
Bilder: 38
Registriert: So Apr 20, 2014 17:16
Wohnort: 34508 Willingen (Upland)

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon honda@power » So Jun 04, 2017 18:43

Das ist ja mal eine geniale Anschlußplanung. Sind gerade vom Hummelflug 2017 zurück, schnell das Mopped für Harz 2017 geputzt, Gedanken um die Hummel 2018 gemacht und 2018 den Hermann fast abgehakt. Wo gehts 2019 hin? Also, ein wenig Planung'ssicherheit sollte schon sein :mrgreen:

Wir sind dabei. 200 km sind angemessene Höchstgrenze.
... und immer eine Handbreit Asphalt unterm Reifen!

Ingolf

Bild

https://www.organspende-info.de/
Benutzeravatar
honda@power
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1234
Bilder: 216
Registriert: Di Mai 05, 2009 10:20
Wohnort: Amt Wachsenburg / Thüringen

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon gubi » So Jun 04, 2017 19:24

Super daß schon jetzt die 2018 Planung beginnt. Und natürlich wären
auch wieder mit von der Partie :-)

Aufgrund der langen Anreise bin ich für bis zu genussvollen 180 Kilometer.
Gruß Andreas


Honda Varadero XL 1000 ABS
Bild

Honda CB500 PC32
Bild
Benutzeravatar
gubi
Moderator
 
Beiträge: 5637
Bilder: 261
Registriert: So Okt 05, 2008 12:12
Wohnort: 031..

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon Merlin747 » Mi Jun 07, 2017 13:54

Ich würde mich riesig freuen ! :-))
Merlin747
Alteisen
 
Beiträge: 237
Bilder: 2
Registriert: So Jun 08, 2014 18:02
Wohnort: Detmold

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon beespe » Mi Jun 07, 2017 15:39

Biggsis hat geschrieben:So liebe Freunde,

der OWL Stammtisch bewirbt sich hiermit offiziell um die Ausrichtung des Jahrestreffens 2018 :D



Liebe Leute, das ist eine sogenannte Initiativbewerbung.
Haben wir denn überhaupt eine Stelle zu vergeben? 8)














(Berlin-Bielefeld knapp 400km. Passt! :D )
Einfacher kann Spaß nicht sein.
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4141
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Re: Jahrestreffen 2018, wie wäre es mit Ostwestfalen Lippe?

Beitragvon beespe » Mi Jun 07, 2017 15:40

gubi hat geschrieben:Aufgrund der langen Anreise bin ich für bis zu genussvollen 180 Kilometer.


Aber du bist doch dann schon mit deiner Reisecouch unterwegs. :wink:
Einfacher kann Spaß nicht sein.
Benutzeravatar
beespe
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4141
Bilder: 232
Registriert: Fr Jun 20, 2008 20:45
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Touren / Treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast