Das Frankenstein Projekt

Hier ist Platz für die Berichterstattung Eurer Um-, An- und Aufbauarbeiten.
Egal ob SevenFifty oder Markenfremd. Interessant ist es immer. Sollte sich aber um Motorräder handeln

Moderator: Andreas65

Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Fr Mär 16, 2018 11:25

Guten Morgen,

Hier mal mein Projekt.

Basis Honda SF RC42.

Tank = Yamaha XS400
Gabel = Yamaha YZF R6
Hinterreifen: Umbau auf 5,5” von der CBR SC28
Reifen: Conti TKC80 (Stollen)

Elektrik :
Joost H Box, Motogadget M-Blaze PIn, motogadget tiny Tacho, Taster von Thorben Kähler.

Da dieses Projekt Unmengen an Geld frisst und ich Familien und Berufstechnisch sehr eingespannt bin wird das ein sehr langes Projekt.

Ein Großteil ist schon da wie alles an Elektrik und ein Großteil ist endlich vom Pulvern wieder gekommen . Motordeckel sind alle Bronze schwarz gepulvert der Rest schwarz matt.

Die Überlegung ist irgendwann noch auf die Mikuni RS34 Flachschieber umzurüsten. Über den Hinterradumbau auf 180er muss ich mir auch noch Gedanken machen, weil mir der 5mm Versatz einfach nicht gefällt.

So denn wie lade ich hier Bilder hoch? Bzw wo lädt ihr die hoch?

Gruß

Hier die Bilder


Das ist Black bronce gepulvert, alle Motordeckel sind in dieser Farbe
8979
8977
8974
8975



https://flic.kr/p/23RGmkR
Zuletzt geändert von Kingloui am Sa Mär 17, 2018 17:29, insgesamt 4-mal geändert.
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Hans_worst » Fr Mär 16, 2018 12:44

Willst dann auch die Felge und die Bremsanlage der FZ6 übernehmen? Das Probelem mit dem Versatz am Hinterrad kannst du durch nciht zentrischen Einbau der Felge oder ein Versatzritzel lösen. finde ich beides nicht optimal, aber eine wirklich saubere Lösung ist mir nicht bekannt.
Wenn ich noch was anmerken darf, es ist auch wirklich nicht böse gemeint: Das was du bisher gemacht hast war vor allem teuer. Zeitintensiv kommt noch, glaub. Eine Sitzbank zu bauen zum Beispiel. Oder einen Kabelbaum.
Ich verstehe den Charakter der Seven Fifty nicht und entstelle Ihre Linie. :)
Benutzeravatar
Hans_worst
Alteisen
 
Beiträge: 385
Registriert: Di Jan 05, 2010 15:18
Wohnort: Karlsruhe

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Fr Mär 16, 2018 13:38

Ja das komplette frontend ist von der Yamaha. Hier zu sehen https://flic.kr/p/FyFiKz

Elektrik wird kein Problem der kabelbaum wird komplett neu gestrickt, Sitzbank ist so eine Sache. Hab da paar Ideen. Das wird... ich mache nur die Platte und die Befestigung und forme Ein Sitzfläche aus Styropor vor. Den Rest macht der Sattler.

Ja teuer war es aber dafür arbeitet man ja auch viel.


Zum Hinterreifen: entweder ich mach mir die Distanzen wie sie hier als Zeichnung vorhanden sind oder ich mach es anders.

Kommt Zeit kommt Rat.

Ist nicht der erste komplett Umbau. Bisschen Erfahrung hab ich damit.


Gruß
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Gabi_KL » Fr Mär 16, 2018 14:21

Bild-Upload
Dazu gibt es eine Anleitung auf der Portalseite - auf der linken Seite unter Menü >> Hilfe >> Galerie-Anleitung
Gabi - bekennende Hawaiianerin und Putzmuffel
+++ Baujahr '94 - 91000 km - Grün - Pilot Road 4 - 4,6 l/100km - tiefergelegt +++
Stammtisch Pfalz - Hawaii 2019
Benutzeravatar
Gabi_KL
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1923
Bilder: 157
Registriert: Mo Feb 05, 2007 12:40
Wohnort: KL

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon BikerFX13 » Fr Mär 16, 2018 15:50

Cool das mal wieder jemand hier so etwas preis gibt 8)
Ja die Sitzbank ist eine besondere Herausforderung schau mal bei Nippon-Classic
da ist momentan ein Umbau von einer Kz 750 selber gedengelt nam wohl die meiste Zeit in Anspruch.
Die Gabel ist schon spezial das wir ein Feuerstuhl :wink:

Kingloui hat geschrieben:Da dieses Projekt Unmengen an Geld frisst und ich Familien und Berufstechnisch sehr eingespannt bin wird das ein sehr langes Projekt.

Wie sagt man der Weg ist das Ziel es darf dir blos nicht die Luft ausgehen.
Infizier mich nicht ich hab mir schon zwei gut erhaltene Motoren (1xCBX) und eine Auspuffanlage für kleines geschossen.
Wer A sagt muß auch B sagen davor scheu ich mich noch weil so viele andere Sachen aufm Programm steht. Aber wenn einem was vor die Füße fällt :roll:

Frohes schaffen und gutes gelingen mach hier ab und zu ein update :!:
Gruß Torsten
Benutzeravatar
BikerFX13
Alteisen
 
Beiträge: 196
Bilder: 39
Registriert: Fr Nov 18, 2016 21:40
Wohnort: Ruhrgebiet Ost

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Fr Mär 16, 2018 16:42

Wenn ich ein cbx Motor bekommen würde, dann würde ich den verbauen in Verbindung mit den Mikunis.


Da müssten über 100PS drin sein. Wäre schon interessant.

Ich mach jetzt erstmal alles nach und nach fertig. Damit sie steht. Momentan warte ich auf Rohmaterial. Dann als nächstes das Hinterrad. Alles zusammen stecken und gucken ob alles passt. Wie gedacht.

Sitzbank finde ich garnicht so schwer. Platte zuschneiden in 2 teile und dann auf Winkel wieder verschweißen.

Ich setzte mir ein Kasten unter die Sitzbank für die elektrik. Die Sitzbank bekommt stehbolzen die wird dann von unten mit dem Kasten verschraubt.

So der Plan.

Es ist viel zu tun. Sie soll mein Langstreckenbomber werden. Endlich eine aufrechte Sitzposition, da downhilllenker

Lg


Das mit den Bildern guck ich mir nachher mal an.


Kann man das Forum über tapatalk finden?
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Fr Mär 16, 2018 19:12

Hab mir das jetzt eben mal mizt den Bilder angesehen. Das mir echt zu zeit aufwendig. Ich werde die Bilder hier über flickr verlinken. das meiste mach ich mit dem Handy und bin eher selten am PC.


sorry aber einmal schnell auf den link klicken ist ja nicht schlimm :-)
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Merlin6100 » Fr Mär 16, 2018 21:17

Hallo,
ein sauberer 180er Umbau ohne Versatzritzel,
spalt oder Spurversatz geht sehr wohl schau mal in meine
Signatur den link an, läuft seit knapp 8tkm problemlos
Hier kannst du so einiges nachlesen dazu
viewtopic.php?f=1&t=9408
Gruß
Heiko
Die linke zu Gruß ist ein muss
Bekennender Putzjunky ;-)
und erster Hawaiianer auf legalem 180er Hinterrad

Klick ---->Seven Fifty Umbau Doku<----

6312 6682

Klick ---->Audi Cabriolet<----
Benutzeravatar
Merlin6100
Forumsrentner
 
Beiträge: 532
Bilder: 213
Registriert: So Dez 21, 2014 12:27
Wohnort: Heidelberg

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Peter R. » Fr Mär 16, 2018 21:34

Hallo Sebastian

Kingloui hat geschrieben:Hab mir das jetzt eben mal mizt den Bilder angesehen. Das mir echt zu zeit aufwendig. Ich werde die Bilder hier über flickr verlinken. das meiste mach ich mit dem Handy und bin eher selten am PC.


sorry aber einmal schnell auf den link klicken ist ja nicht schlimm :-)


Stimmt schon, unsere Galerie könnte einfacher sein, aber dafür bleibt sie erhalten. Die bilder bei Bilderhostern werden nach einer gewissen Zeit gelöscht. Meist sind die Bilder nach spätestens zwei Jahren verloren, und dann wird der Thread unleserlich, oder ganz wertlos, weil es eben um die Bilder ging die nun gelöscht sind. Übrigens das Aufwändigste an der ganzen Prozedur ist wahrscheinlich, das man die Bilder verkeinern muß, aber das kann man ja auch automatisieren.

Aber am Ende ist es deine Entscheidung, ob du dir die Arbeit machen willst, oder einen Hoster verwenden willst. Ach ja, wenn du einen Hoster verwendest, klick oben im Editor auf das Img, dann wird das Bild direkt in deinem Beitrag angezeigt


Gruß Peter
BildBild Hawaiianer und Putzmuffel....BildBild
Achtung Stammtischänderung!! https://www.cbsevenfifty.de/viewtopic.p ... 753#p55753
Benutzeravatar
Peter R.
Moderator
 
Beiträge: 5438
Bilder: 1344
Registriert: Do Okt 16, 2008 11:57
Wohnort: Schifferstadt

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Fr Mär 16, 2018 21:53

Peter R. hat geschrieben:Hallo Sebastian

Kingloui hat geschrieben:Hab mir das jetzt eben mal mizt den Bilder angesehen. Das mir echt zu zeit aufwendig. Ich werde die Bilder hier über flickr verlinken. das meiste mach ich mit dem Handy und bin eher selten am PC.


sorry aber einmal schnell auf den link klicken ist ja nicht schlimm :-)


Stimmt schon, unsere Galerie könnte einfacher sein, aber dafür bleibt sie erhalten. Die bilder bei Bilderhostern werden nach einer gewissen Zeit gelöscht. Meist sind die Bilder nach spätestens zwei Jahren verloren, und dann wird der Thread unleserlich, oder ganz wertlos, weil es eben um die Bilder ging die nun gelöscht sind. Übrigens das Aufwändigste an der ganzen Prozedur ist wahrscheinlich, das man die Bilder verkeinern muß, aber das kann man ja auch automatisieren.

Aber am Ende ist es deine Entscheidung, ob du dir die Arbeit machen willst, oder einen Hoster verwenden willst. Ach ja, wenn du einen Hoster verwendest, klick oben im Editor auf das Img, dann wird das Bild direkt in deinem Beitrag angezeigt


Gruß Peter


Moin

wie gesagt das meiste mach ich über Smartphone oder IPad von daher eher schwierig

Ja das mit IMG hab ich versucht, dann wird das Bild nicht angezeigt,. Ich beschäftige mich nochmal damit


Merlin6100 hat geschrieben:Hallo,
ein sauberer 180er Umbau ohne Versatzritzel,
spalt oder Spurversatz geht sehr wohl schau mal in meine
Signatur den link an, läuft seit knapp 8tkm problemlos
Hier kannst du so einiges nachlesen dazu
viewtopic.php?f=1&t=9408
Gruß
Heiko


Moin Heiko

ich bin eben mal dein Topic durch. Hast du das mal genau aufgeschrieben wie und was du gemacht hast. Dein Umbau ist sehr Interessant. Die Maße der Hülsen und drehteile gibst du nicht frei?

Ich bin da noch etwas verplant was ich genau machen muss. Ein Dreher hab ich an der Hand.

Meine Idee ist es den TKC80 zu nehmen ich denke der wird sehr Brutal sein. ob ich da die abstände einhalte :-(

https://goo.gl/images/bRzo8N
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Peter R. » Fr Mär 16, 2018 22:37

Hallo Sebastian

ach ja du fragtest nach Tapatalk...

Also die Frage wurde hier vor Jahren gestellt, http://cbsevenfifty.de/viewtopic.php?f= ... alk#p84478

Daraufhin hat Ralf (Ernst on Tour) den "mobile Style" entwickelt, so das Tapatalk nicht mehr benötigt wird. Du kannst also auf jeder Seite unten in den "Full Style" oder eben in den mobile Style wechseln. Ich verwende bei meinem Android den Opera Browser und nur den Full Style

Gruß Peter
BildBild Hawaiianer und Putzmuffel....BildBild
Achtung Stammtischänderung!! https://www.cbsevenfifty.de/viewtopic.p ... 753#p55753
Benutzeravatar
Peter R.
Moderator
 
Beiträge: 5438
Bilder: 1344
Registriert: Do Okt 16, 2008 11:57
Wohnort: Schifferstadt

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Merlin6100 » Sa Mär 17, 2018 09:42

Hallo Sebastian,
klar habe ich das, ist gar nicht so Kompliziert
Wenn man weiss wie :mrgreen:
Schicke mir mal deine E- Mail Adresse per PN
Alles weitere dann gerne per Mail.
Gruß
Heiko
Die linke zu Gruß ist ein muss
Bekennender Putzjunky ;-)
und erster Hawaiianer auf legalem 180er Hinterrad

Klick ---->Seven Fifty Umbau Doku<----

6312 6682

Klick ---->Audi Cabriolet<----
Benutzeravatar
Merlin6100
Forumsrentner
 
Beiträge: 532
Bilder: 213
Registriert: So Dez 21, 2014 12:27
Wohnort: Heidelberg

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Sa Mär 17, 2018 10:51

Merlin6100 hat geschrieben:Hallo Sebastian,
klar habe ich das, ist gar nicht so Kompliziert
Wenn man weiss wie :mrgreen:
Schicke mir mal deine E- Mail Adresse per PN
Alles weitere dann gerne per Mail.
Gruß
Heiko



Ist raus

Danke Heiko
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Kingloui » Sa Mär 17, 2018 17:32

Dank Heiko hab ich jetzt die drehteilr für die distanzen in Auftrag gegeben.

Und mit den Bildern hab ich das jetzt auch hinbekommen siehe erster Post

Ich werde morgen den Motor in den Keller Wuppen um ihn sauber zu machen
Kingloui
Stammbesatzung
 
Beiträge: 28
Bilder: 15
Registriert: Do Mär 15, 2018 19:48
Wohnort: Travemünde

Re: Das Frankenstein Projekt

Beitragvon Sepp » Sa Mär 17, 2018 18:13

Moin Moin. Hast dir wenigstens Gedanken wegen tüv gemacht? Habe auch zuhause einen Umbau laufen und bisschen was abgesprochen mit den Leuten vom tüv. Hinstellen und so bitte abnehmen mögen die Jungs nicht so gerne.

Gruß Sepp
Sepp
Stammbesatzung
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa Sep 12, 2015 00:08
Wohnort: Sonneberg

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast