Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Hier ist Platz für die Berichterstattung Eurer Um-, An- und Aufbauarbeiten.
Egal ob SevenFifty oder Markenfremd. Interessant ist es immer. Sollte sich aber um Motorräder handeln

Moderator: Andreas65

Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon textildruckerei24 » Do Sep 27, 2012 18:29

Hier die PDF-Datei nach der Ihr die Distanzhülsen anfertigen könnt.

Dinstanzhülsen
Grüße aus Dortmund, Christian
6-Zyl.Boxer GL 1500/6 Gespann, Wineberryred, Bj. 1989
V4-Power VF700C Supermagna RC21, Candy Wave Blue, Bj. 1987 / zu verkaufen
4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS im WK-Trike Highway mit 255/60R15

---------------------------------------------------------------------------------
!!! Nichts ist für die Ewigkeit !!!
Benutzeravatar
textildruckerei24
Site Admin
 
Beiträge: 2387
Bilder: 164
Registriert: Fr Jul 18, 2008 06:59
Wohnort: Dortmund

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon azac » Do Sep 27, 2012 20:28

Zu beachten Ist:

Das ist Die Variante mit dem Spurversatz nach rechts
Viele Grüsse von Toni
Benutzeravatar
azac
Forumsrentner
 
Beiträge: 950
Bilder: 0
Registriert: So Feb 17, 2008 10:36
Wohnort: 92345 Dietfurt/Töging/i.d.Oberpfalz

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon textildruckerei24 » So Sep 30, 2012 18:46

Dadurch brauche ich auch kein Versatzritzel.
Grüße aus Dortmund, Christian
6-Zyl.Boxer GL 1500/6 Gespann, Wineberryred, Bj. 1989
V4-Power VF700C Supermagna RC21, Candy Wave Blue, Bj. 1987 / zu verkaufen
4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS im WK-Trike Highway mit 255/60R15

---------------------------------------------------------------------------------
!!! Nichts ist für die Ewigkeit !!!
Benutzeravatar
textildruckerei24
Site Admin
 
Beiträge: 2387
Bilder: 164
Registriert: Fr Jul 18, 2008 06:59
Wohnort: Dortmund

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon biggie » Di Feb 19, 2013 23:19

Hallo zusammen,

ich stehe gerade auch vor dem Umbau auf ein 180er Hinterreifen und muss deshalb mal relativ doof nachfragen:

Ich habe mich schon durch alle Threads zu diesem Thema gelesen. Bin aber immernoch (oder vielleicht gerade deswegen???) etwas verwirrt.

Ich habe bereits eine CBR-Felge über ebay ersteigert. Wenn ich mir nun die Distanzhülsen nach diesem PDF anfertigen lasse, habe ich dann alles Nötige? Welche Lager benötige ich noch zusätzlich? Weder die von der CBR noch von der SevenFifty passen, oder?

Ein Ausbüchsen der SevenFifty-Distanzhülse ist dann auch nicht nötig, oder?

Was bedeutet die Aussage:

azac hat geschrieben:t Die Variante mit dem Spurversatz nach rechts


Gibt es noch andere Varianten und was sind die Vorteile?

Es tut mir leid, wenn dieses Thema schon zig mal diskutiert wurde, aber ich bin leider trotzdem maximal verwirrt.

Vielen Dank schonmal für eure Geduld!

Viele Grüße,
Biggie
biggie
Stammbesatzung
 
Beiträge: 27
Bilder: 24
Registriert: Di Feb 19, 2013 22:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon Andreas65 » Di Feb 19, 2013 23:41

biggie hat geschrieben:..ich stehe gerade auch vor dem Umbau auf ein 180er Hinterreifen und muss deshalb mal relativ doof nachfragen:


ok... dann mal los:

biggie hat geschrieben:....Welche Lager benötige ich noch zusätzlich? ....


du benötigst die Radlager und Simmeringe der SF Felge - die passen und müssen es auch sein, sonst passt die Steckachse der Seven nicht - ich bin selbst gerade dabei umzubauen.

biggie hat geschrieben:Ein Ausbüchsen der SevenFifty-Distanzhülse ist dann auch nicht nötig, oder?


diese Frage verstehe ich nicht ganz - du hast doch eine lange Distanzhülse gem. Zeichnung neu angefertigt. Die muss es sein. Die alte Hülse kannst du dir dann als Briefbeschwerer umbauen.

biggie hat geschrieben:Was bedeutet die Aussage:

azac hat geschrieben:t Die Variante mit dem Spurversatz nach rechts


Gibt es noch andere Varianten und was sind die Vorteile?


Spurversatz nach rechts bedeutet.... das Vorder- und Hinterrad fluchten nicht 100%ig.
D. h. das Hinterrad hat einen leichten Spurversatz nach rechts.

Stark übertrieben heißt das....

Wenn du mit der Seven durch Sand fährst, rollt dein Hinterrad nicht über die Spur des Vorderrades obwohl du genau gerade aus fährst - wenn du dich umdrehst siehst du 2 Reifenspuren.

biggie hat geschrieben:Gibt es noch andere Varianten und was sind die Vorteile?


Ja.... dazu kannst du allerdings die hinterlegte Skizze nicht nutzen.

Die andere Variante wäre die - dass die Distanzstücke (die beiden kurzen Stücke) genau passend für deine Seven gedreht werden. Dazu mußt du jemanden kennen, der sich mit CNC Fräsen oder Drehen gut auskennt und deine Schwinge (wegen evtl. Fertigungstoleranzen) vermißt und danach die kurzen Hülsen dreht, wenn das Hinterrad genau zum Vorderrad fluchtet.

Da dann das Kettenrad weiter links steht, läuft die Kette schräg zum vorderen Ritzel.
Dies wird mit einem Versatzritzel ausgeglichen.

Vorteil: 100%ige Spurtreue, geringerer Ritzel und Kettenverschleiß (zumindest theoretisch)


WALTER!!!! AZAC!!!! hab' ich alles richtig erklärt?!?!? ist schon spät - muss ins Bett!

P.S. einer der Mods möge den Beitrag doch verschieben - ich denke, das gehört hier nicht hin. oder??
viele Grüße
Andreas

Sind die Rasten außen rauh, bist du ne richtige Kurvensau
Benutzeravatar
Andreas65
Moderator
 
Beiträge: 4049
Bilder: 124
Registriert: Sa Jan 23, 2010 20:56
Wohnort: Neuss

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon azac » Mi Feb 20, 2013 07:55

Hallo Andreas:
super erklärt hät ich nicht besser machen können.
Viele Grüsse von Toni
Benutzeravatar
azac
Forumsrentner
 
Beiträge: 950
Bilder: 0
Registriert: So Feb 17, 2008 10:36
Wohnort: 92345 Dietfurt/Töging/i.d.Oberpfalz

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon Walter » Mi Feb 20, 2013 16:23

Hallo,
alles prima und nur ergänzend.
Eingangs dieses Themas schrieb der Christian, das man bei diesen Distanzen kein Vesatzritzel braucht, das ist nicht ganz richtig.
So oder so, ist ein Versatz von Ritzel und Kettenblatt da und ein Versatzritzel wäre von Vorteil, bei dem einen Umbau runde 7mm, beim Anderen 9 mm Versatz.
Wobei die Variante mit 9 mm Versatz, rein rechnerisch, keinen Spurversatz zur Folge hat.

Immer unterscheiden, den Spurversatz und den Versatz zwischen Ritzel und Kettenblatt!

Mit dem Ausbüchsen, ist die orginale Distanz der CBR - Felge gemeint, hat man keine Angefertigte, dann kann man die lange Distanz im Felgeninneren der CBR-Felge ausbüchsen, so das am Ende das Innenmaß von 17,5 mm für die SF-Achse passend ist.

Das auf die Schnelle, nun muß ich mich den G.-gästen wittmen.

Ergänzend, bei der anderen Variante ohne Spurversatz, ist die linke Distanz ( Kettenradträger/ Schwinge ) 2mm kürzer, wie hier in der PDF.
Die Rechte ( Felge/Bremssattelträger ) bleibt in dem angegebenen Maß und es kommt eine Zusätzliche, 2mm starke Scheibe zwischen Bremssattelträger und Schwinge !
Eine PDF dazu gibt es evtl. auf freundliche Anfrage, beim Toni (azach) !
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3307
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon biggie » Sa Feb 23, 2013 16:45

Super! Vielen herzlichen Dank!

Nun ist es etwas klarer und ich werde mich demnächst ans Werk machen. Zuerst muss ich mir ja jetzt noch die Lager bestellen.

Dazu noch ne Frage: Das Lager der Sevenfifty passt auch in die CBR-Felge? Außendurchmesser ist identisch?

Und ich habe gesehen, dass der Innendurchmesser der Distanzhülse mit 17,5 mm angegeben ist. Die Buchsen haben einen Innendurchmesser von 17,1. Warum wird die Hülse größer ausgeführt?

Vielen Dank euch allen!

Gruß,
Biggie
biggie
Stammbesatzung
 
Beiträge: 27
Bilder: 24
Registriert: Di Feb 19, 2013 22:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon Walter » Sa Feb 23, 2013 18:58

Hallo Biggie,
Auch die Distanz darf einen Innenduchmesser von 17,1 haben, um so genauer, um so besser.
Am Ende muß die SF Achse durch und die ist 17 mm.
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3307
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon biggie » So Mär 17, 2013 17:50

Hallo zusammen,

habe jetzt ein Angebot von der örtlichen Dreherei bekommen: 150€ für Distanzbuchsen und Distanzhülse in Edelstahl. Haltet ihr das für einen fairen Preis?

Vielen Dank nochmals!

Gruß,
biggie
biggie
Stammbesatzung
 
Beiträge: 27
Bilder: 24
Registriert: Di Feb 19, 2013 22:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon Walter » So Mär 17, 2013 18:01

Um ehrlich zu sein, mir wäre das zuviel!
Auf offiziellen Wegen wirst Du aber nicht viel billiger dazu kommen. Wenn Du Niemanden kennst, der im Werkzeugbau oder anderswo an einer Drehbank steht, na dann ...
Man kann auch die orginalen Distanzen verwenden die beiden Kurzen auf einer Planschleifmaschine aufs Maß bringen und die CBR-Distanz in der Felge ausbüchsen.
Bei einer Neuanfertigung ist Alu vollkommmen ausreichend, das lässt sich mit Sicherheit besser bearbeiten im Gegensatz zu V2A.
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3307
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon ackfreak » So Mär 17, 2013 18:22

biggie hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe jetzt ein Angebot von der örtlichen Dreherei bekommen: 150€ für Distanzbuchsen und Distanzhülse in Edelstahl. Haltet ihr das für einen fairen Preis?

Vielen Dank nochmals!

Gruß,
biggie


Hallo biggie,

klingt nicht günstig.

Wenn ich entsprechende Unterlagen hätte und ich wieder kurz in Dortmund bin (Ostern oder Pfingsten), könnte ich die Dokumente mal jemanden unter die Nase halten (Dreher und sondermaschinen konstrukteur).
ackfreak
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1332
Bilder: 1
Registriert: Sa Nov 19, 2011 07:45

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon horsepower » Mo Mär 18, 2013 10:08

Puhhh, das dürfte wohl ein regulärer Preis für die Einzelanfertigung mit Arbeitszeit, Material, Maschineneinsatz, Fixkosten und Staatsabgaben sein....

Aber üblicherweise wird so was durch die Kontakte von realen sozialen Netzwerken im Kostenbereich einer Kiste Hopfentee erledigt...

Wenn Du solche Kontakte selbst nicht hast, dann warte ein paar Monate, bis hier im Forum wieder mal jemand den Umbau in Angriff nimmt und die entsprechenden Kontakte hat - und häng Dich da mit dran.... :wink:

Ich müsste sogar noch einen fertigen Satz der Distanzen rumliegen haben, komme aber die nächten Wochen sicher auch nicht dazu, danach zu suchen.
ICh hab mir damals einen Satz machen lassen - und dann verbummelt, bis ich zum Umbauen gekommen bin... also schnell nochmal machen lassen....´eine Woche später ist der verschollene S(ch)atz dann wieder aufgetaucht.... :mrgreen:
Aber eben jetzt nach dem Umzug immer noch in irgendwelchen Kisten verpackt...
Wenn ich ihn finde, gebe ich hier laut... :mrgreen: (aber das kann dauern...)
Benutzeravatar
horsepower
Forumsrentner
 
Beiträge: 826
Registriert: Do Jan 25, 2007 17:51
Wohnort: Mittelfranken

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon biggie » Mi Mär 20, 2013 20:01

Hallo zusammen,

ich habe gerade die Rückmeldung bekommen, dass der Preis für Alu um mindestens 50€ geringer sein dürfte. Ich werde mich wohl dafür entscheiden.

Oder gibt es aus eurer Sicht Bedenken gegen Alu?

Vielen Dank nochmal!

Gruß,
Biggie
biggie
Stammbesatzung
 
Beiträge: 27
Bilder: 24
Registriert: Di Feb 19, 2013 22:22
Wohnort: Ingolstadt

Re: Skizze für Distanzhülsen 180er Umbau

Beitragvon Walter » Mi Mär 20, 2013 21:12

Hallo Biggie,
bei meinen Motorrädern, sind alle Distanzen beim 180er Umbau aus Alu angefertigt.
Nur habe ich ja mit Versatzritzel umgebaut, da ist die linke Distanz um 2mm kürzer, diese 2 mm müssen dann rechts, zwischen Bremssattelträger und Schwinge ausgeglichen werden. Diese beiden 2 mm Scheiben sind aus V2 Blech rausgelasert. Aber das nur nebenbei !
Nochmal Alu ist ausreichend und mit 70,- immernoch gut bezahlt.
Viel Erfolg !!
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3307
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast