180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut haben

Hier ist Platz für die Berichterstattung Eurer Um-, An- und Aufbauarbeiten.
Egal ob SevenFifty oder Markenfremd. Interessant ist es immer. Sollte sich aber um Motorräder handeln

Moderator: Andreas65

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Ikarus » So Nov 25, 2012 14:16

Hmm.....meiner Meinung nach sind ja Typenbezeichnungen und Felgeneigenschaften in der Felge geprägt. Steht auf der Innenseite der Speichen ... meine SF steht nur leider im Winterquartier, sonst würde ich mir das gerne mal anschauen.

Da ich mit der Dicken und dem 180er oft mit Gepäck und auch zu Zweit fahre, wäre das schon interessant fürs Hintergrundwissen. Bisher hat die Felge alles gut Überstanden.

Ich meine Andreas ist ja nicht drauf angewiesen und die 33 Kg sind für ihn nicht relevant. Von der Eintragung her würde der Prüfer aber sonst mitgehen?
Gruß Alex
Benutzeravatar
Ikarus
Moderator
 
Beiträge: 2205
Bilder: 58
Registriert: Mo Mär 03, 2008 01:02
Wohnort: Burg bei Magdeburg

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon textildruckerei24 » So Nov 25, 2012 14:45

Ja Alex hat recht, bei mir war auch genug Platz.
Da ich es vor der Eintragung auch gemessen habe kann ich Dir berichten:

Kette zu Reifen 5mm
Schwinge zu Reifen 7mm

Meine buchsen wurden von Boostefix gedreht. Die Skizze ist ja hier im Forum.
Das Kettenrad kommt mit den Buchsen nicht soweit nach links (soweit ich das richtig verstanden habe) und benötigt somit kein Versatzritzel.
Kettenrad war ein 42er und die Kette 112Glieder. Eine mit 114 Glieder ist bei einem 42er Kettenrad auf jeden Fall vorteilhafter.

Mein Reifen war der Conti Road Attack und es wurde keine Lastminderung und auch keine Reifenbindung eingetragen.

Eintragung erfolgte beim TÜV Lüdenscheid
Grüße aus Dortmund, Christian
6-Zyl.Boxer GL 1500/6 Gespann, Wineberryred, Bj. 1989
V4-Power VF700C Supermagna RC21, Candy Wave Blue, Bj. 1987 / zu verkaufen
4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS im WK-Trike Highway mit 255/60R15

---------------------------------------------------------------------------------
!!! Nichts ist für die Ewigkeit !!!
Benutzeravatar
textildruckerei24
Site Admin
 
Beiträge: 2396
Bilder: 164
Registriert: Fr Jul 18, 2008 06:59
Wohnort: Dortmund

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Andreas65 » So Nov 25, 2012 16:10

Ikarus hat geschrieben:Von der Eintragung her würde der Prüfer aber sonst mitgehen?


180er wird eingetragen - mit "Gewichtsreduzierung"
Einzige Bedingung: Abstand Reifen Kette/Schwinge mind. 5 mm!
Darauf hat er mich extra mehrfach hingewiesen. Da wäre er auch sehr kleinlich.
viele Grüße
Andreas

Sind die Rasten außen rauh, bist du ne richtige Kurvensau
Benutzeravatar
Andreas65
Moderator
 
Beiträge: 4061
Bilder: 124
Registriert: Sa Jan 23, 2010 20:56
Wohnort: Neuss

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon taunusbär » Di Nov 27, 2012 22:22

was für ein prüfer. :roll:
nach den tragfähigkeitsindex für einen 180/55/17 (73) erhöht er dann die zuladung um 30 kg nachdem er für die stärkere felge 33 kg abgezogen hat :?:
evtl. wäre handeln eine option gewesen, 50/50 und ihr hättet euch bei 16,50 kg abschlag getroffen. :wink:

na ja egal, hauptsache du hast die sachen im schein und kannst bei der nächsten kontrolle grinsen :!: ist wirklich so. :mrgreen:
Taunus Grüße
Armin

Ich beschwere mich nicht mehr das ich zu Fett bin, ich kaufe mir einfach eine neue Hose!

Bild
Benutzeravatar
taunusbär
Forumsrentner
 
Beiträge: 587
Bilder: 0
Registriert: So Nov 29, 2009 21:08
Wohnort: HG / USI (Bald wieder!!)

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Easy_Rider87 » Do Apr 11, 2013 11:05

"Er hat auch einen kurzen Blick in eine Reifendatenbank geworfen.
Seine Aussage: Die Breiten in mm der (180er) Reifen variieren je nach Hersteller schon einmal."

Das glaubte mir vor 2 Jahren niemand :-)

Pilot Road 2 hat bei mir auch mind 5 mm
Ebenso der alte Pilot Road 1

190er 2 mm Spiel
Bild
420
Benutzeravatar
Easy_Rider87
Alteisen
 
Beiträge: 107
Bilder: 3
Registriert: Fr Apr 05, 2013 11:00

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Kaan71 » Fr Mai 10, 2013 21:37

@andreas
Wie ist hier der aktuelle stand eigentlich hast du die 180 eingetragen bekommen
Kaan71
Alteisen
 
Beiträge: 132
Bilder: 19
Registriert: Do Mai 09, 2013 08:28
Wohnort: Neuss

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Andreas65 » Fr Mai 10, 2013 22:50

Kaan71 hat geschrieben:@andreas
Wie ist hier der aktuelle stand eigentlich hast du die 180 eingetragen bekommen


Der Reifen ist drin - die Eintragung fehlt aber noch.
Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, mit dem TÜVer einen Termin zu vereinbaren.

Habe mich an die Vorgaben gehalten, gehe daher davon aus, dass es nix zu meckern gibt.
viele Grüße
Andreas

Sind die Rasten außen rauh, bist du ne richtige Kurvensau
Benutzeravatar
Andreas65
Moderator
 
Beiträge: 4061
Bilder: 124
Registriert: Sa Jan 23, 2010 20:56
Wohnort: Neuss

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Kaan71 » Fr Mai 10, 2013 23:03

Echt beeindruckend an was für Sachen ihr euch ran traut und auch noch schafft

Wirklich Respekt
Kaan71
Alteisen
 
Beiträge: 132
Bilder: 19
Registriert: Do Mai 09, 2013 08:28
Wohnort: Neuss

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon 750er » Mo Apr 14, 2014 10:35

Das Projekt steht mir auch noch bevor.

Sieht so aus, dass mir aber viele helfen können wenn ich Infos brauche.
Ein Link zur Hülse hier im Forum wäre z.b. auch eine nette Vervollständigung zu den Infos hier.

Vielleicht werde ich bei Zeiten den Einen oder Anderen mal nach Tüvern fragen,
denn hier in der Region werden diese besser ausgebildeten immer weniger.

:roll:
Benutzeravatar
750er
Alteisen
 
Beiträge: 365
Bilder: 1
Registriert: Mo Jun 13, 2011 08:28
Wohnort: L.A.

Re: 180er Hinterrad - Frage an die, die es schon umgebaut ha

Beitragvon Ernst.on.Tour » Mo Apr 14, 2014 14:00

Was man nicht kennt, kann man nicht vermissen
Was man nicht hat, kann man nicht verlieren
Was man nicht besitzt, kann einem keiner wegnehmen
(Ralf 1968- )
Bj '92z.Zt ~79000kmSprit 5,5-7 l/100km
Verfügbarkeit Bild des Forums.
Benutzeravatar
Ernst.on.Tour
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 4370
Bilder: 296
Registriert: Fr Aug 27, 2010 14:28
Wohnort: Nabel der Welt OWL

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast