Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Hier ist Platz für die Berichterstattung Eurer Um-, An- und Aufbauarbeiten.
Egal ob SevenFifty oder Markenfremd. Interessant ist es immer. Sollte sich aber um Motorräder handeln

Moderator: Andreas65

Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon mbenda » Mi Okt 16, 2013 22:46

Hallo zusammen,

plane über den Winter eine Komplettzerlegung meiner 2. schwarzen SF mit Motortausch - schwarzer Motor (beim alten ist mit 75tsd der Limakettenspanner im A.... ).

Zusätzlich sollen

- Stahlflex
- Lenker (etwas flacher)
- LED-Blinker (von der 1050 SpeedTriple)
- LED Scheinwerfer (JF-Speaker)
- LED Rücklicht
- Spiegeln
neu verbaut werden - damit ihr Euch den "Umfang" vorstellen könnt.

Nun will ich auch gleich (für laue 200) den Rahmen strahlen und pulvern lassen.

Die Frage ist nur:

welche Farbe :?:

Es soll diesmal etwas "anderes" werden (nicht nur komplett schwarz wie meine andere SF).
Ich dachte schon an weiss (matt) mit färbigem Lenker (welche Farbe - gold, schwarz, ... ?) bin aber noch am überlegen ob ich mir bei der Farbe mit dem kommenden "Putzaufwand" nicht ein Eigentor schieße ... :roll:

Was habt ihr für Vorschläge bzw. "Farbfantasien" ? :mrgreen:
Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des ruinierten Gegenstandes.
_______________________________________________________________
CB750 RC42 Bj.1999 + CB1300 SC54 Bj.2006
und für den Winter ne Ural M68 mit angetriebenem Beiwagen
Benutzeravatar
mbenda
Alteisen
 
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 12, 2010 21:56
Wohnort: Wien

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon blato » Mi Okt 16, 2013 23:58

Es gibt mittlerweile tolle Chromlacke 8)
Klar, ist mit Putzen verbunden aber wer schön sein will...
Bild
Benutzeravatar
blato
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1985
Bilder: 27
Registriert: Fr Jul 10, 2009 14:17
Wohnort: Garage

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon mbenda » Do Okt 17, 2013 00:32

blato hat geschrieben:Es gibt mittlerweile tolle Chromlacke 8)
Klar, ist mit Putzen verbunden aber wer schön sein will...


... naja ... der "Chopperlook" ist nicht so meins - wobei ich dann ja zwischen Schönwetter- und Rat-Bike unterscheiden könnte 8)
Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des ruinierten Gegenstandes.
_______________________________________________________________
CB750 RC42 Bj.1999 + CB1300 SC54 Bj.2006
und für den Winter ne Ural M68 mit angetriebenem Beiwagen
Benutzeravatar
mbenda
Alteisen
 
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 12, 2010 21:56
Wohnort: Wien

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon blato » Do Okt 17, 2013 10:08

Moin!
Ein chromfarbener Rahmen hat doch nichts mit Chopperlook zu tun, den findest du eher an Edelbikes wie Egli, Martin und co. ...
Bild
Benutzeravatar
blato
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1985
Bilder: 27
Registriert: Fr Jul 10, 2009 14:17
Wohnort: Garage

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon Knolle » Do Okt 17, 2013 18:29

Oder Du gehst in Richting Nickeloptik, was auch sehr edel wirken würde. Auf jeden Fall läßt sich ein glänzender Lack oder Pulverüberzug leichter putzen als eine matte Oberfläche, die bei falscher Behandlung schnell unansehlich wird und gerade den Rahmen wirste ja sicher nicht so schnell wieder in den Händen haben.
MOTORCYCLE CLUBS ARE NOT STREET GANGS !!!
Benutzeravatar
Knolle
Stammbesatzung
 
Beiträge: 76
Bilder: 11
Registriert: So Feb 10, 2013 18:22
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon mbenda » Do Okt 17, 2013 23:30

blato hat geschrieben:Moin!
Ein chromfarbener Rahmen hat doch nichts mit Chopperlook zu tun, den findest du eher an Edelbikes wie Egli, Martin und co. ...


hmmm ... naja , dann mal fragen was das verchromen kostet ... :roll:
Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des ruinierten Gegenstandes.
_______________________________________________________________
CB750 RC42 Bj.1999 + CB1300 SC54 Bj.2006
und für den Winter ne Ural M68 mit angetriebenem Beiwagen
Benutzeravatar
mbenda
Alteisen
 
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 12, 2010 21:56
Wohnort: Wien

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon blato » Fr Okt 18, 2013 07:53

War nur ein Vorschlag, du mußt doch machen was dir gefällt.
Verchromt kriegst du den Rahmen ohnehin nicht, son altes Ding taucht keiner freiwillig in sein Chrombad, dafür gibts mittlerweile Lacke in Chromoptik...
Bild
Benutzeravatar
blato
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1985
Bilder: 27
Registriert: Fr Jul 10, 2009 14:17
Wohnort: Garage

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon taunusbär » Fr Okt 18, 2013 09:12

Moin,
verchromt bekommt er den rahmen mit sicherheit, kostet halt ein wenig mehr, schätze mal ab 1200,- teuros aufwärts .. 8)
wahrscheinlich bekommt er dann aber auch probleme bei der nächsten HU mit seinem schmuckstück, nachträglich polierte und oder verchromte rahmen sind von den netten blaukittel als EM (erheblicher mangel) einzustufen. :shock:
siehe auch :
http://www.saarbike.de/tuning/optisches ... ieren.html
http://www.saarbike.de/images/polierendekra1.jpg
http://img429.imageshack.us/img429/5264/polieren5rc.jpg

pulvern ist völlig o.k. und auch mit wesentlich weniger aufwand machbar.
für rahmen und felgen, evtl. die federn der stoßdämpfer, die gleiche farbe kommt immer gut und da gibt es für das pulverbeschichten mehr als genug auswahl. :wink:

aber warum 3 threads dafür aufmachen :?:
Taunus Grüße
Armin

Ich beschwere mich nicht mehr das ich zu Fett bin, ich kaufe mir einfach eine neue Hose!

Bild
Benutzeravatar
taunusbär
Forumsrentner
 
Beiträge: 587
Bilder: 0
Registriert: So Nov 29, 2009 21:08
Wohnort: HG / USI (Bald wieder!!)

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon blato » Fr Okt 18, 2013 11:29

Hm, also ich bin schon mit ner Schwinge heimgeschickt worden, die ich verchromen lassen wollte, mit der Begründung, das alte Ding würde das Chrombad versauen...
Zum TÜV: beim Chromlack trägst du kein Material ab wie beim Polieren, wieso sollte der TÜV also Probleme machen!?
Bild
Benutzeravatar
blato
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1985
Bilder: 27
Registriert: Fr Jul 10, 2009 14:17
Wohnort: Garage

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon Vocke.LE » Fr Okt 18, 2013 15:52

ein klassisches Orange für den Rahmen, Tank etc in schönem Hellblau

oder

roter Rahmen Schwarze Teile

oder

alles Silbermetallic

Entscheide Dich

;-)
Vocke.LE
Jungbiker
 
Beiträge: 24
Bilder: 7
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:15

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon taunusbär » Fr Okt 18, 2013 16:15

blato hat geschrieben:1) Hm, also ich bin schon mit ner Schwinge heimgeschickt worden, die ich verchromen lassen wollte, mit der Begründung, das alte Ding würde das Chrombad versauen...
2) Zum TÜV: beim Chromlack trägst du kein Material ab wie beim Polieren, wieso sollte der TÜV also Probleme machen!?


zu 1) kann ich nicht beurteilen, evtl. war die schwinge verdreckt mit kettenöl etc. ein wenig sauber sollten die teile schon sein, entfetten und entlacken macht ja der fachmann für geld.
zu2) hat niemand behauptet, dass lack TÜV probleme bereitet. wenn´s gefällt dann chromlack. :wink:
Taunus Grüße
Armin

Ich beschwere mich nicht mehr das ich zu Fett bin, ich kaufe mir einfach eine neue Hose!

Bild
Benutzeravatar
taunusbär
Forumsrentner
 
Beiträge: 587
Bilder: 0
Registriert: So Nov 29, 2009 21:08
Wohnort: HG / USI (Bald wieder!!)

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon mbenda » Fr Okt 18, 2013 20:50

taunusbär hat geschrieben:Moin,
verchromt bekommt er den rahmen mit sicherheit, kostet halt ein wenig mehr, schätze mal ab 1200,- teuros aufwärts .. 8)
wahrscheinlich bekommt er dann aber auch probleme bei der nächsten HU mit seinem schmuckstück, nachträglich polierte und oder verchromte rahmen sind von den netten blaukittel als EM (erheblicher mangel) einzustufen. :shock:
aber warum 3 threads dafür aufmachen :?:


Also den Rahmen bekomm ich für 700 verchromt - mal schauen ob die bei uns in Ösiland auch so pingelig sind (was ich mir nicht vorstellen kann)

taunusbär hat geschrieben:
aber warum 3 threads dafür aufmachen :?:


Weil ich nicht drei Themen in einen (dann megaunübersichtlichen) Fred reinquetschen wollte 8)
Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des ruinierten Gegenstandes.
_______________________________________________________________
CB750 RC42 Bj.1999 + CB1300 SC54 Bj.2006
und für den Winter ne Ural M68 mit angetriebenem Beiwagen
Benutzeravatar
mbenda
Alteisen
 
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 12, 2010 21:56
Wohnort: Wien

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon mbenda » Fr Okt 18, 2013 20:55

Vocke.LE hat geschrieben:ein klassisches Orange für den Rahmen, Tank etc in schönem Hellblau


Orange kommt sicher nicht übel - aber hellblau dazu ... :shock:

Vocke.LE hat geschrieben:roter Rahmen Schwarze Teile


klassisch - aber halt leider schon sehr oft zu sehen ...

Vocke.LE hat geschrieben:alles Silbermetalic


hmmmm - klingt auch nicht uninteressant ... aber da würd ich dann lieber gleich beim verchromen bleiben

Überlege auch noch weiss - mit gold eloxiertem Lenker :twisted:
Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des ruinierten Gegenstandes.
_______________________________________________________________
CB750 RC42 Bj.1999 + CB1300 SC54 Bj.2006
und für den Winter ne Ural M68 mit angetriebenem Beiwagen
Benutzeravatar
mbenda
Alteisen
 
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 12, 2010 21:56
Wohnort: Wien

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon taunusbär » Sa Okt 19, 2013 20:51

aso, ösiland :wink: ...dann trotzdem mit den freundlichen abklären wegen chrom. was wäre den mit ton in ton :?: z.B. dunkelroter rahmen/felgen und das gute hondarot auf den rest :?:
Taunus Grüße
Armin

Ich beschwere mich nicht mehr das ich zu Fett bin, ich kaufe mir einfach eine neue Hose!

Bild
Benutzeravatar
taunusbär
Forumsrentner
 
Beiträge: 587
Bilder: 0
Registriert: So Nov 29, 2009 21:08
Wohnort: HG / USI (Bald wieder!!)

Re: Rahmen neu pulvern - Farbvorschläge für Umbau etc. ?

Beitragvon mbenda » Sa Okt 19, 2013 21:43

taunusbär hat geschrieben:aso, ösiland :wink: ...dann trotzdem mit den freundlichen abklären wegen chrom. was wäre den mit ton in ton :?: z.B. dunkelroter rahmen/felgen und das gute hondarot auf den rest :?:


...hmmmm, kann ich mir grad gar nicht vorstellen ... %-)
Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des ruinierten Gegenstandes.
_______________________________________________________________
CB750 RC42 Bj.1999 + CB1300 SC54 Bj.2006
und für den Winter ne Ural M68 mit angetriebenem Beiwagen
Benutzeravatar
mbenda
Alteisen
 
Beiträge: 350
Registriert: Di Okt 12, 2010 21:56
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast