Vergaserdüsen

Hier ist Platz für die Berichterstattung Eurer Um-, An- und Aufbauarbeiten.
Egal ob SevenFifty oder Markenfremd. Interessant ist es immer. Sollte sich aber um Motorräder handeln

Moderator: Andreas65

Vergaserdüsen

Beitragvon zman » Sa Dez 21, 2013 14:23

Da ich auf meiner SF Caferacer Einzelluftfilter fahre, suche ich größere Vergaserdüsen.
Normal ist ja 110/112/112/110.
Und ich möchte jetzt ca. 25% größere einbauen.
Kann mir jemand sagen, wo ich die bekommen kann ausser bei Racimex (ganzen Dynojetkit)?
Nur beim Hondahändler?
Google mir schon´n Wolf :cry:
Zuletzt geändert von zman am Sa Dez 21, 2013 14:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
zman
Stammbesatzung
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 09, 2013 20:40
Wohnort: Enger im schönen OWL

Re: Vergaserdüsen

Beitragvon ackfreak » Sa Dez 21, 2013 14:50

Wenn es die gewünschten nicht gibt,
dann kannst du die vorhandenen Düsen mittels Reibahlen im Durchmesser vergrößern. Diese gibt es in zig Größen.
Alternativ zum Dreher gehen und aufbohren lassen oder sich gleich neue Düsen drehen lassen.
Ist nicht viel Aufwand und wenn du jemanden kennst, auch mit einigen Pfennigen begleichbar. Dreher haben wir hier bestimmt, Modellbauer auch oder welche, die einen kennen.
Das ist in 5 Minuten erledigte Sache.
ackfreak
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1332
Bilder: 1
Registriert: Sa Nov 19, 2011 07:45

Re: Vergaserdüsen

Beitragvon zman » Sa Dez 21, 2013 15:41

ja, von den Reibahlen hab ich auch schon gehört.
Wenn alle Stricke reissen, wird das der Weg sein.
Danke für deinen Tip :wink:
Benutzeravatar
zman
Stammbesatzung
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 09, 2013 20:40
Wohnort: Enger im schönen OWL

Re: Vergaserdüsen

Beitragvon Walter » Sa Dez 21, 2013 16:25

Hallo,
ich habe jetzt wenig Lust aus einem Vergaser eine Düse rauszubauen, um das Gewinde und andere Maße abzunehmen.
Sonst könnte ich Dir verbindlich Folgendes empfehlen:
http://www.ebay.de/itm/PWK-OKO-Vergaser ... 1e7c5970a3
Sollten die vom Gewinde her passend sein, wäre das sehr praktisch. Wenn der Händler sich darauf ein lässt unnötige Größen auszutauschen, brauchst Du nur 9,99 Euro, wenn nicht dann eben 19,98 Euro. Finde ich immer noch akzeptabel.
Wäre schön uns auf dem Laufenden zu halten.
Gruß Walter !
Walter
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 3318
Bilder: 0
Registriert: Mo Sep 08, 2008 18:07
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Vergaserdüsen

Beitragvon zman » Sa Dez 21, 2013 19:51

Mein Gott Walter, ich könnt dich knutschen :mrgreen:
Genau das habe ich gesucht. Hab gleich 2 Satz gekauft.
Danke.
Nächsten Freitag werden die wohl eingebaut, sofern die Düsen eingetroffen sind.
Und wenn das Wetter eine Probefahrt zulässt, werde ich hier berichten.
Benutzeravatar
zman
Stammbesatzung
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa Nov 09, 2013 20:40
Wohnort: Enger im schönen OWL

Re: Vergaserdüsen

Beitragvon dasMüller » So Dez 22, 2013 20:36

Ah, Super.
Ich bin nämlich mit dem Dynojetkit nicht zufrieden. Das material hat sich in der Jahren eingearbeitet.
Klasse link. dank an Walter...

dasMüller
Das Leben ist einfach zu kurz um normal zu sein.
Benutzeravatar
dasMüller
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1318
Bilder: 110
Registriert: Do Sep 26, 2013 10:53
Wohnort: Nähe Frankfurt


Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast