Bluetooth Camos BTS-200

Hier ist Platz für die Berichterstattung Eurer Um-, An- und Aufbauarbeiten.
Egal ob SevenFifty oder Markenfremd. Interessant ist es immer. Sollte sich aber um Motorräder handeln

Moderator: Andreas65

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon blato » Mo Apr 07, 2014 17:07

So seh ich das auch, Thorsten, es gibt doch kaum was erfüllenderes als eigenhändig etwas zu erschaffen oder zu verbessern,
kaufen und tut kann jeder :P

Weitermachen!
Bild
Benutzeravatar
blato
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1985
Bilder: 27
Registriert: Fr Jul 10, 2009 14:17
Wohnort: Garage

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon Schichti » Mo Apr 07, 2014 21:29

blato hat geschrieben:So seh ich das auch, Thorsten, es gibt doch kaum was erfüllenderes als eigenhändig etwas zu erschaffen oder zu verbessern,


Danke Dir. Ich bin aber gerade bei Walter überzeugt davon, dass er nicht in die Kategorie "kaufen und feddich" fällt. Er wollte bestimmt nur sagen, dass ich mir nicht so'n Billigscheiß hätte kaufen sollen. Dabei ist es ja gar nicht aus dieser Kategorie, sondern einfach nur gebraucht. Und da muss man schon mal improvisieren, wenn es um die Befestigung der ganzen Komponenten am und im Helm geht. Den gleichen Aufwand dürfte es bei einm Set von Cardo geben, wenn die Komponenten schon einmal geklebt/befestigt waren.

Und an dieser Stelle hast Du völlig Recht, ich mache sowas gern zu meinem eigenen und freu mich, wenn es hinterher gut funktioniert. Bin immernoch richtig happy über den gebraucht gekauften Scotty (40,-Euro), der wirklich hervorragend seinen Dienst tut. Ebenso freu ich mich, wenn ich für ein Bluetooth Set zwischen 20% und 30% des Neupreises bezahl und es funktioniert alles am Ende, wie ich mir das erhofft hatte.

Im Übrigen hab ich jetzt nochmal Navigon am Galaxy Note 3 ausprobiert und darf folgendes Ergebnis verkünden: Ausschließlich Navigon ist (bisher) etwas unglücklich, da das Bloetooth immer in Stromsparmodus geht und ein Teil des ersten Satzes einer Ansage (vielleicht auch der ganze Satz) gar nicht oder nur ganz schwach zu hören ist. Ob es eine Möglichkeit gibt, bei der der Stromsparmodus nicht reinpfuscht, hab ich noch nicht rausgefunden.

Eine einfache Möglichkeit gibt es aber: Ich lasse einfach MP3s zusätzlich (leiser) abspielen. Dann wird kein Satz abgeschnitten.
Thorsten :wink:
Bild
Benutzeravatar
Schichti
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1228
Bilder: 107
Registriert: Mi Okt 13, 2010 23:08
Wohnort: Großenlüder

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon blato » Mo Apr 07, 2014 22:44

Schichti hat geschrieben:...Ich bin aber gerade bei Walter überzeugt davon, dass er nicht in die Kategorie "kaufen und feddich" fällt...

Das wollte ich dem Walter auch nicht unterstellen, er ist doch selbst ein Bastler, brauchste nur sein Mopped anschauen :wink:
Bild
Benutzeravatar
blato
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1985
Bilder: 27
Registriert: Fr Jul 10, 2009 14:17
Wohnort: Garage

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon je0605 » So Apr 13, 2014 17:00

Also, vorhin mal Angetestet....bei 200 auf der AB ist ein Gespräch noch möglich.....aber nicht angeraten, lenkt ganz schön ab. :lol:

Grüße, Elke und Jürgen
Benutzeravatar
je0605
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 2868
Bilder: 53
Registriert: So Jan 28, 2007 15:58
Wohnort: 951..

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon Andreas65 » So Apr 13, 2014 19:28

je0605 hat geschrieben:....bei 200 auf der AB ist ein Gespräch noch möglich..... lenkt ganz schön ab...


was hat Elke dir denn ins Ohr gesäuselt :mrgreen:
viele Grüße
Andreas

Sind die Rasten außen rauh, bist du ne richtige Kurvensau
Benutzeravatar
Andreas65
Moderator
 
Beiträge: 4061
Bilder: 124
Registriert: Sa Jan 23, 2010 20:56
Wohnort: Neuss

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon Schichti » So Apr 13, 2014 19:56

je0605 hat geschrieben:bei 200 auf der AB ist ein Gespräch noch möglich.


Geht bei mir nicht! Erstens hätt ich blaue Rippen von Christinas geboxe. Zweitens ist das auf einem Naked Bike eh grenzwertig. Und drittens sind unsere Helme schon bei 140 so laut, dass man kaum noch sein eigenes Wort hört. Was hattet Ihr? Schuberth?

Was ich grad nicht vestanden hab: Der eingebaute MusicPlayer im Note drei, lässt sich per Sprachkommandos steuern. Funktioniert auch ganz prima, obwohl die Befehle teils bescheuert sind. Aber es funktioniert irgendwie nicht über das Headset. Also hören schon, eh klar. Aber das Micro nimmt er dummerweis nicht zur Steuerung an. Wieso eigentlich?

Thorsten :wink:
Bild
Benutzeravatar
Schichti
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 1228
Bilder: 107
Registriert: Mi Okt 13, 2010 23:08
Wohnort: Großenlüder

Re: Bluetooth Camos BTS-200

Beitragvon je0605 » So Apr 13, 2014 19:58

Hm.....glaube, es war so was wie: Gib Gas!!

Hinterher hat sie dann aber gemeint, sollte heißen: Hast du sie noch alle.....





Wenn ich es recht bedenke, ich glaube, das Intercom geht doch nicht richtig!? :mrgreen:


@Schichi
Wir haben Scorbion Helme.
Gruß Elke und Jürgen
_________________________

Mein Motorrad Parkt nicht, es lauert.......
Benutzeravatar
je0605
Methusalem der SF-Szene
 
Beiträge: 2868
Bilder: 53
Registriert: So Jan 28, 2007 15:58
Wohnort: 951..

Vorherige

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast